Drucken -

Die aktuelle Juli-Ausgabe 2016 ist da!

-

Ihre Auswahl ergab 13 Treffer.

Artikel lesen

Antisemitismus und Literatur

(Bettina Röhl)

Ein Interview mit Marcel Reich-Ranicki

 
Artikel lesen

Die Toten von Winnenden und die Mitschuld der Amok-Industrie

(Bettina Röhl)

Amoklauf in Winnenden. 15 Menschen hat ein 17-jähriger Massenmörder in einem Blutrausch erschossen, und weitere Menschen verletzt, zum Teil schwer. Die Amok-Industrie erreicht routinemäßg ihre Betriebstemperatur. Wahrhafte Trauer wird gestört.

 
Artikel lesen

Urheberrecht und Hegemann-Wahn

(Bettina Röhl)

Anti-It-Girl Helene Hegemann verletzt offenbar notorisch Urheberrechte Dritter. Ihr Buch, eine etwas verkorkste Ansammlung von Wörtern, ist, unbeschadet dessen dass gerade so etwas von der Rezension zu Kunst erklärt wird, offenbar ein Konglomerat ...

 
Artikel lesen

Lafontaine tritt von der großen politischen Bühne ab!

(Bettina Röhl)

Wäre Lafontaine je richtig von der Leine gelassen worden und etwa seinem Wunsch entsprechend 1990 Bundeskanzler geworden, die Folgen wären desaströs gewesen. Jetzt, wo Lafontaine geht, kommen manchem Gegner sicher Verlustgefühle. So sehr ...

 
Artikel lesen

Der Friedensnobelpreis und Obama

(Bettina Röhl)

Schade Obama, die Chance in Oslo haben Sie vertan!

 
Artikel lesen

Erzengel Gabriel soll die SPD erlösen

(Bettina Röhl)

Auf dem SPD-Parteitag wurde viel geredet, nichts gesagt, die Katharsis blieb aus. Neue Ideen gab es nicht. Eine trockene Analyse.

 
Artikel lesen

9.November 1989 Eine Berliner Nacht

(Bettina Röhl)

Wende in der coolen TEMPO-Redaktion. Plötzlich waren New Yorker Underground und Londoner Nightlife out und der geile Gregor Gysi und die PDS standen hoch im Kurs.

 
Artikel lesen

Tod von Benno Ohnesorg: Staatsmord aus Berlin?

(Bettina Röhl)

Günter Grass bei der SS, Karl-Heinz Kurras bei der Stasi. Was braucht die Republik noch, um die altlinken Mythen und die der Neuen Linken zu dekuvrieren? Die letzten Pfeiler der hoch ideologisierten, aber außerordentlich ...

 
Artikel lesen

Obama: Nobelpreis für Null Leistung

(Bettina Röhl)

Es entbehrt einer gewissen Peinlichkeit nicht, dass die Norweger dem am meisten mit Vorschusslorbeeren überschütteten Politiker der Welt jetzt auch noch vorab einen Nobelpreis aufs Auge drücken. Hätte der Nobelpreis nicht zum Beispiel den ...

 
Artikel lesen

Thilo Sarrazin und die Heuchel-Gesellschaft

(Bettina Röhl)

Zu einem Erfolg auf dem Felde der Integration gibt es keine Alternative. Das sollte jedem bewusst sein und daran sollte jeder mitarbeiten. Mit der gnadenlos praktizierten, plumpen und brutalen Tabuisierung des Themas Integration wird ...

 
Artikel lesen

Der größte Coup des Kim Jong-Il

(Bettina Röhl)

Nordkorea führt Obama und Clinton vor. Ein Plädoyer für etwas mehr Realpolitik und weniger Show! Da hungert und darbt das seit einem halben Jahrhundert versklavte nordkoreanische Volk in der letzten kommunistischen Monarchie ...

 
Artikel lesen

Marcel Reich-Ranicki - der große Theaterdonner im deutschen Literaturbetrieb!

(Bettina Röhl)

Reich-Ranicki ist ein großartiger Provokateur und ein verkannter Opportunist. Ein Film zeigt jetzt sein frühes Leben und auch sein Überleben im Warschauer Ghetto. Aus diesem Anlass erscheint hier ein Nachdruck des Interviews der Autorin ...

 
Artikel lesen

Armut und Kapitalismus - Der bedeutendste deutsche Kommunist heißt Aldi

(Bettina Röhl)

Sie brauchen nur den ersten Satz dieses Beitrages zu lesen. Dann haben sie es und die Bundestagswahl 2009 ist auch schon entschieden: Der größte und bedeutendste Kommunist der Bundesrepublik Deutschland ist Aldi. (bitte ...

 

Neueste Artikel ▲

Meist gelesene ▼

  •  
  • Anzeige
  •  
  • Anzeige
  •  
  •  
  •  
Zum Seitenanfang zurück