Drucken -

Die aktuelle Juli-Ausgabe 2016 ist da!

-

Ihre Auswahl ergab 9 Treffer.

Artikel lesen

Welches Europa wollen wir - welches Europa brauchen wir?

(Ingo Friedrich)

Ein stabiles und die Welt beruhigendes Europa ist heute noch wichtiger als zu Zeiten des Kalten Krieges. Dieses Europa fällt aber nicht als Geschenk vom Himmel sondern muss mühsam erarbeitet werden.

 
Artikel lesen

Scheitert Europa?

(Ingo Friedrich)

Europa befindet sich in einer existentiellen Krise und die Liste der akuten Probleme wird immer länger: Da wäre die mangelnde Bereitschaft der europäischen Nationalstaaten einmal getroffene EU-Beschlüsse umzusetzen. Rechtsradikale Parteien verschärfen ...

 
Artikel lesen

Ingo Friedrich im Interview - Warum ein Brexit schlimmer als ein Grexit wäre

(Ingo Friedrich)

The European: Erneut hat der Islamische Terror in Paris zugeschlagen. Welche Bedeutung hat dies für Europa? Friedrich: Der Anschlag hat Europa ins Herz getroffen. Er wird natürlich den Graben zwischen Islam und Europa vergrößern. ...

 
Artikel lesen

Ingo Friedrich: Europawahl 2014: Der Pyrrhussieg der Europagegner

(Ingo Friedrich)

 
Artikel lesen

EUROPA - WAHL 2014 - DIESES MAL GEHT ES UMS GANZE

(Ingo Friedrich)

 
Artikel lesen

Ingo Friedrich: OFFENER BRIEF AN DEN PRÄSIDENTEN DER RUSSISCHEN REPUBLIK HERRN WLADIMIR PUTIN, DEN RATSSPRÄSIDENTEN DER EUROPÄISCHEN UNION HERRN HERMANN VAN ROMPUY,
DEN PRÄSIDENTEN DER EU-KOMMISSION HERRN JOSÉ BARROSO, DIE KANZLERIN DER BUNDESREPUBLIK DEUTSCHLAND FRAU DR. ANGELA MERKEL

(Ingo Friedrich)

Sehr verehrte Frau Bundeskanzlerin, sehr geehrte Herren Präsidenten, Bitte erlauben Sie, dass ich mich angesichts der Krise um die Krim und die Ukraine nach meiner 30jährigen Erfahrung im Europäischen Parlament in großer Sorge ...

 
Artikel lesen

Drei wirtschaftliche Gründe warum der Euro Bestand haben wird!

(Ingo Friedrich)

1. Die eingeleiteten Reformen verbessern die Wettbewerbsfähigkeit der so genannten peripheren Staaten. Auch wenn diese Staaten den Standard der so genannten Nordstaaten nicht wirklich erreichen werden, reduziert sich doch der Abstand und viele ...

 
Artikel lesen

Wohin führt uns der Euro?

(Ingo Friedrich)

1. Aus heutiger Sicht wurde der EURO zu früh und mit zu vielen Staaten eingeführt. Aber ihn heute »zurückzuschneiden« ist praktisch nicht möglich. Die feststellbaren Mängel müssen demzufolge auch im heutigen Währungsraum behandelt ...

 
Artikel lesen

Interview mit Dr. Ingo Friedrich, Vizepräsident des Europäischen Parlaments a. D. und Ehrenmitglied des Europäischen Parlaments

(Ingo Friedrich)

Neueste Artikel ▲

Meist gelesene ▼

  •  
  • Anzeige
  •  
  • Anzeige
  •  
  •  
  •  
Zum Seitenanfang zurück