Drucken -

Die aktuelle Juli-Ausgabe 2016 ist da!

-

Ihre Auswahl ergab 12 Treffer.

Artikel lesen

Die Urkatastrophe des Ersten Weltkriegs als Denkanstoß einer weiteren Aufklärung

(Bernd Ehlert)

Der Erste Weltkrieg wird als Urkatastrophe des 20. Jahrhunderts bezeichnet. Wie konnte es dazu kommen, wie kann so etwas verhindert werden? In unserem gängigen Selbst- und Weltverständnis wird diese Frage immer noch auf ...

 
Artikel lesen

Die bestrittene Willensfreiheit in der Neurobiologie und das egoistische Gen der Soziobiologie, zwei Kategorienfehler der modernen Naturwissenschaft, die „böse in die Irre führen

(Bernd Ehlert)

Viele Neurobiologen bestreiten die Willensfreiheit des Menschen und fordern, da die Menschen dieser Erkenntnis nach nicht für ihre Taten verantwortlich gemacht werden können, eine grundlegende Reform bzw. gar die Abschaffung des bisherigen Strafrechts ...

 
Artikel lesen

Die Soziobiologie - neuer Sozialdarwinismus eines fatalen naturwissenschaftlichen Irrwegs oder (überlebens)notwendige Theorie der weiteren Evolution des Menschen?

(Bernd Ehlert)

Die Soziobiologie versucht jegliche Formen des Sozialverhaltens bei den sozial lebenden Wesen einschließlich des Menschen auf evolutionstheoretischer Basis plausibel zu erklären. Das wird als Grundlage der heutigen Soziobiologie mit einem gen-zentrierten Ansatz einer Gesamtfitness-Theorie ...

 
Artikel lesen

Moderne Naturwissenschaft gegen Geisteswissenschaft oder Realismus gegen Idealismus: Wird Kant durch die evolutionäre Erkenntnistheorie widerlegt oder bestätigt?

(Bernd Ehlert)

Der hypothetische Realismus der modernen Naturwissenschaft erhebt den Anspruch, Kants Transzendentalphilosophie in ihrem Kern durch die evolutionäre Erkenntnistheorie widerlegt zu haben, wie es etwa Gerhard Vollmer mit seinem Buch „Evolutionäre Erkenntnistheorie“ vollzieht. Insbesondere ...

 
Artikel lesen

Ein Beispiel für den Rassismus in der Wissenschaft des 19. Jahrhunderts - und die bis heute andauernde Vergötterung des Lehrenden.

(Bernd Ehlert)

Burckhardt, Jacob: Weltgeschichtliche Betrachtungen, Wiesbaden: Marix Verlag GmbH 2009, 320 S., ISBN 978-3-86539-184-1

 
Artikel lesen

Der Benediktinermöch und Zen-Meister Willigis Jäger und sein aufgeklärtes, entmythologisiertes Religionsverständnis

(Bernd Ehlert)

Willigis Jäger, geboren 1925, trat 1946 als Benediktinermönch in die Abtei Münsterschwarzach ein und studierte Philosophie und Theologie. Auf seinen Reisen im Rahmen kirchlicher Tätigkeiten kam er in Japan mit dem Zen in ...

 
Artikel lesen

Die verbotene jüdisch-christliche Theologie, die objektive Wahrheitsansprüche erfüllt und das Theodizeeproblem löst.

(Bernd Ehlert)

...

 
Artikel lesen

Die Antwort eines evolutionären Humanismus auf heutige Menschheitsprobleme wie dem Klimawandel

(Bernd Ehlert)

Angesichts der heutigen Menschheitsprobleme ist es dringend erforderlich, auch das geistige Sein und Verhalten des Menschen umfassend aus der Evolutionstheorie abzuleiten. Es stellt sich so die Frage, inwieweit altbekannte Instinkte wie die Gier ...

 
Artikel lesen

Die Gottesgeburt im Seelengrund bei Meister Eckhart als Essenz neuplaton­ischer Philosophie und Triadik

(Bernd Ehlert)

Stefan Groß hat die neuplatonische Triadik vom »In-sich-Bleiben«, »Aus-sich-Heraus­gehen« und »In-sich-Zurückkehren« bei den spätantiken Denkern Plotin (205-270 n.Chr.) und Pseudo Dionysios-Areopagita (um 500 n.Chr.) dargestellt, sowie ihren Einfluss auf den neuzeitlichen Idealismus besonders bei Hegel. ...

 
Artikel lesen

Der Denkfehler und die Inhumanität der „Neuen Atheisten“ um Richard Dawkins

(Bernd Ehlert)

Eine neue Generation von Skeptikern und Naturwissenschaftlern ist mit missionarischem Eifer und dem Ziel aufgebrochen, die Welt vom religiösen Glauben zu befreien, oder sich zumindest der Rückkehr der Religionen aktiv in den Weg zu ...

 
Artikel lesen

Meister Eckhart und die wahren Wurzeln des Christentums

(Bernd Ehlert)

Das Christentum besaß zu keiner Zeit eine einheitliche Lehre oder Theologie. Meister Eckhart eröffnet den Zugang zu einer alten christlichen negativen Theologie und Tradition, die eng mit der Philosophie (des Neuplatonismus) und dem Entstehen ...

 
Artikel lesen

Religion und Evolution

(Bernd Ehlert)

Kant hat ein anderes Religionsverständnis vorgestellt, das die religiösen Widersprüche tief­gründig und nachhaltig löst. Mit diesem anderen Religionsverständnis kann auch der Konflikt mit der Evolutionstheorie, über die die moderne Naturwissenschaft zunehmend auch das geistige ...

Neueste Artikel ▲

Meist gelesene ▼

  •  
  • Anzeige
  •  
  • Anzeige
  •  
  •  
  •  
Zum Seitenanfang zurück