Drucken -

Die aktuelle Juli-Ausgabe 2016 ist da!

Anzeige
Letzte Änderung: 12.10.10

Christoph Matschies
Streit um Hellmut Seemann

von Stefan Groß

Harte Worte findet die "Süddeutsche Zeitung" bei "Thüringens Umgang mit der Klassik Stiftung Weimar, der "infam" ist. Im Fokus der Kritik ist dabei der thüringische SPD-Kulturminister Matschie, der in zwei Zeitungsinterviews dem scheidenden Präsidenten der Klassik Stiftung Weimar, Hellmut Seemann, ein vernichtendes Zeugnis ausgestellt hatte. Mit dieser öffentlichen Schelte habe Matschie Seemann auf skandalöse Weise in seiner bürgerlichen Existenz beschädigt, so die "Süddeutsche", die die Kritik nicht nachvollziehen kann: Für Seemanns Arbeit spricht, daß sich die drei Direktoren der Klassik-Stiftung allesamt für seine Weiterbeschäftigung ausgesprochen hätten. Matschie hatte dem Präsidenten unter anderem vorgeworfen, Mäzene verprellt und Entscheidungen verschleppt zu haben.

>> Kommentar zu diesem Artikel schreiben. <<

Um diesen Artikel zu kommentieren, melden Sie sich bitte hier an.

Neueste Artikel ▲

Meist gelesene ▼

  •  
  • Anzeige
  •  
  • Anzeige
  •  
  •  
  •  
Zum Seitenanfang zurück