Drucken -

Die aktuelle Juli-Ausgabe 2016 ist da!

Anzeige
Rubrik: Kunst Letzte Änderung: 20.10.10

Deutscher Pavillon:
Hommage an Schlingensief

von Stefan Groß

Der deutsche Regisseur und bekennende Katholik Christoph Schlingensief sollte den Deutschen Pavillon für die Biennale in Venedig 2011 gestalten, doch der Künstler starb an einem unheilbaren Krebsleiden. Schlingensiefs (1960 in Oberhausen geboren und im August 2010 in Berlin gestorben) Ideen werden jetzt, wie die Kuratorin des Pavillons mitteilte, nicht umgesetzt. Dagegen ist eine Hommage an den Regisseur plant - in Zusammenarbeit mit dessen Witwe. So sollen viele Projekte eingearbeitet werden - darunter auch das Operndorf in Burkina Faso. Vergangenes Jahr schrieb Schlingensief noch das beeindruckende Tagebuch seiner Krebserkrankung: "So schön wie hier kanns im Himmel gar nicht sein!"

>> Kommentar zu diesem Artikel schreiben. <<

Um diesen Artikel zu kommentieren, melden Sie sich bitte hier an.

Neueste Artikel ▲

Meist gelesene ▼

  •  
  • Anzeige
  •  
  • Anzeige
  •  
  •  
  •  
Zum Seitenanfang zurück