Drucken -

Die aktuelle Juli-Ausgabe 2016 ist da!

Anzeige
Letzte Änderung: 20.10.10

Augentest gibt Hinweise
auf Schwere der Depression

von Stefan Groß

Bild

che

In Zukunft könnte eine Augenuntersuchung wertvolle Hinweise zur die Schwere einer Depression geben. Wie Freiburger Wissenschaftler herausgefunden haben, reagiert die Netzhaut depressiver Menschen nur schlecht auf Farbkontraste. In einer Studie, die im Fachjournal "Biological Psychiatry" erschien, prüften die Neuropsychiater bei depressiven und gesunden Teilnehmern die Reaktionen der Netzhaut auf wechselnde Schachbrettmuster mit unterschiedlichen Kontrasten. Sollte sich das Resultat in weiteren Studien bestätigen, könnte man anhand dieses Verfahrens objektiv den subjektiven Zustand einer Depression messen.

>> Kommentar zu diesem Artikel schreiben. <<

Um diesen Artikel zu kommentieren, melden Sie sich bitte hier an.

Neueste Artikel ▲

Meist gelesene ▼

  •  
  • Anzeige
  •  
  • Anzeige
  •  
  •  
  •  
Zum Seitenanfang zurück