Drucken -

Die aktuelle Juli-Ausgabe 2016 ist da!

Anzeige
Rubrik: Gesellschaft Letzte Änderung: 10.11.10

Bonjour tristesse:
Wir dopen uns zu Tode

von Stefan Groß

Jetzt hat ein Jahresbericht der Europäischen Beobachtungsstelle für Drogen und Drogensucht (EBDD) zutage gefördert, daß vier Millionen Menschen in Europa regelmäßig koksen. Die Zahl der Konsumenten ist in den vergangenen Jahren dramatisch gestiegen, auch ist Kokain schon lange keine Schickimicki-Droge mehr, sondern wird zusehends zur „Straßendroge“. Insbesondere in Spanien, Großbritannien und Italien sind es vor allem junge Männer, die der Droge erlegen sind. Aber selbst wenn Kokain nur in kleinen Mengen und unregelmäßig konsumiert wird, kann es bereits tödliche Wirkungen entfalten. Spitzenreiter aber ist und bleibt Cannabis. Immerhin 75 Millionen Europäer haben Cannabis schon einmal probiert; 23 Millionen rauchen den Stoff regelmäßig und über vier Millionen drehen sich täglich ihre Joints.

>> Kommentar zu diesem Artikel schreiben. <<

Um diesen Artikel zu kommentieren, melden Sie sich bitte hier an.

Neueste Artikel ▲

Meist gelesene ▼

  •  
  • Anzeige
  •  
  • Anzeige
  •  
  •  
  •  
Zum Seitenanfang zurück