Drucken -

Die aktuelle Juli-Ausgabe 2016 ist da!

Anzeige
Rubrik: Glaube Letzte Änderung: 28.01.11

Zölibat: Jesuiten machen
Front gegen Vatikan

von Stefan Groß

Die Frage nach dem Für oder Wider des Zölibats stellt nicht nur die "Kirche von unten". Nun bekommt sie Unterstützung aus den Reihen der Jesuiten. Der Provinzial der Jesuiten in Deutschland, Kiechle, hat ein Ende der Zölibatspflicht für katholische Geistliche gefordert. Die deutschen Bischöfe sollten nicht länger auf eine Entscheidung aus Rom warten. Wie Kiechle nahelegte, könnten bewährte Laien so zum Priester geweiht werden. In der Debatte um den Zölibat erinnerte die "Süddeutsche Zeitung" an ein Memorandum aus den 70er Jahren. Darin sprachen sich führende Theologen, unter ihnen der heutige Papst Benedikt XVI., Kardinal Walter Kasper, Kardinal Karl Lehmann u.a., dafür aus, die Pflicht der Priester zur Ehelosigkeit auf den Prüfstand zu stellen. Begründet wurde dies mit der "notvollen Situation der Kirche".

>> Kommentar zu diesem Artikel schreiben. <<

Um diesen Artikel zu kommentieren, melden Sie sich bitte hier an.

Neueste Artikel ▲

Meist gelesene ▼

  •  
  • Anzeige
  •  
  • Anzeige
  •  
  •  
  •  
Zum Seitenanfang zurück