Drucken -

Die aktuelle Juli-Ausgabe 2016 ist da!

Anzeige
Rubrik: Welt Letzte Änderung: 03.02.11

Rupert Murdoch und die
ipad-Zeitung "The Daily"

von Stefan Groß

Während Mathias Döpfner noch davon träumt, macht Rupert Murdoch mit seiner neuen ipad-Zeitung "The Daily" bereits Ernst. Auch ein berühmteres Gebäude hätte sich der 79-jährige Medientycoon nicht aussuchen können, denn im Guggenheim Museum - an der noblen New Yorker Fifth Avenue - feierte er am 2. Februar die Premiere seiner iPad-Zeitung "The Daily". "Neue Zeiten brauchen neuen Journalismus", so Murdoch. Es gebe heute viele gebildete Menschen, die keine Papierzeitung mehr lesen würden. "Aber sie konsumieren Medien." Diese Zielgruppe will der Medienmogul erreichen. 99 Cent pro Woche oder knapp 40 Dollar im Jahr soll die ipad-Zeitung kosten, die den Lesern eine Mischung aus Artikeln, Videos, Fotos, Kreuzworträtseln und Sudoku bietet. 30 Millionen Dollar hatte Murdoch investiert und 120 Journalisten eingestellt.

>> Kommentar zu diesem Artikel schreiben. <<

Um diesen Artikel zu kommentieren, melden Sie sich bitte hier an.

Neueste Artikel ▲

Meist gelesene ▼

  •  
  • Anzeige
  •  
  • Anzeige
  •  
  •  
  •  
Zum Seitenanfang zurück