Drucken -

Die aktuelle Juli-Ausgabe 2016 ist da!

Anzeige
Rubrik: Kunst Letzte Änderung: 10.02.11

Preis der Leipziger
Buchmesse 2011

von Stefan Groß

Wer erhält auf der diesjährigen Leipziger Buchmesse den mit 45.000 Euro dotierten Preis? Die Jury hat nun die Nominierten in den Kategorien Belletristik, Sachbuch und Essayistik und Übersetzung bekannt gegeben. In der Kategorie Belletristik: Wolfgang Herrndorf mit "Tschick", Anna Katharina Fröhlich mit ihrer Indien-Hommage "Kream Korner", Arno Geiger mit "Der alte König in seinem Exil", Clemens J. Setz mit seinem Band "Die Liebe zur Zeit des Mahlstädter Kindes", Peter Stamm mit "Seerücken". In der Kategorie Sachbuch/Essayistik konkurrieren neben Karen Duve folgende Autoren: Henning Ritter mit seinen "Notizheften", Andrea Böhm mit ihrem "Gott und die Krokodile", Patrick Bahners mit seinem "Die Panikmacher" und Marie Luise Knott mit ihrem Buch "Denkwege bei Hannah Arendt".

>> Kommentar zu diesem Artikel schreiben. <<

Um diesen Artikel zu kommentieren, melden Sie sich bitte hier an.

Neueste Artikel ▲

Meist gelesene ▼

  •  
  • Anzeige
  •  
  • Anzeige
  •  
  •  
  •  
Zum Seitenanfang zurück