Drucken -

Die aktuelle Juli-Ausgabe 2016 ist da!

Anzeige
Rubrik: Kunst Letzte Änderung: 05.09.11

Thüringen eröffnet:
Franz-Liszt-Jahr 2011

von Stefan Groß

Am 22. Oktober würde der im damaligen Ungarischen Kronland geborene Franz Liszt 200 Jahre alt. Und zum 125. Male jährt sich 2011 auch der Todestag des Pianisten, Komponisten, Dirigenten, Pädagogen und Schriftstellers. Mit großer Besetzung, mit keinem anderen als Alfred Brendel, hat das Land Thüringen das Liszt-Jahr eröffnet, das die thüringische Landesregierung mit 1,2 Millionen Euro fördert. Die Federführung liegt bei der nach Liszt benannten Hochschule für Musik in Bayreuth. Das ganze Jahr über sind landesweit mehr als 200 Veranstaltungen zum Gedenken an Liszt geplant.

>> Kommentar zu diesem Artikel schreiben. <<

Um diesen Artikel zu kommentieren, melden Sie sich bitte hier an.

Neueste Artikel ▲

Meist gelesene ▼

  •  
  • Anzeige
  •  
  • Anzeige
  •  
  •  
  •  
Zum Seitenanfang zurück