Drucken -

Die aktuelle Juli-Ausgabe 2016 ist da!

Anzeige
Rubrik: Glaube Letzte Änderung: 16.05.11

Vatikan: Neue Leitlinien
gegen den Mißbrauch

von Stefan Groß

Der Vatikan hat auf die Mißbrauchfälle vom vergangenen Jahr reagiert und neue Leitlinien gegen den Mißbrauch herausgegeben. In einem Rundschreiben an alle Bischöfe weltweit ordnete der Vatikan an, daß in Verdachtsfällen sofort und umgehend die Justiz einzuschalten sei. Auch wurden die Bischöfe auf der ganzen Erde ermahnt, "auf eventuelle Fälle sexuellen Mißbrauchs Minderjähriger durch Kleriker angemessen zu reagieren", denn dies, so die Leitlinie, gehört zu ihren wesentlichen und vordringlichen Aufgaben. Darüber hinaus sollen Auswahl und Ausbildung von Priestern und Ordensleuten der Vorbeugung von Mißbrauch dienen. Dies war eine zentrale Forderung des Oberhauptes der Katholiken, von Papst Benedikt XVI. Nun haben die nationalen Bischofskonferenzen ein Jahr Zeit, die neuen Vorgaben umzusetzen.

>> Kommentar zu diesem Artikel schreiben. <<

Um diesen Artikel zu kommentieren, melden Sie sich bitte hier an.

Neueste Artikel ▲

Meist gelesene ▼

  •  
  • Anzeige
  •  
  • Anzeige
  •  
  •  
  •  
Zum Seitenanfang zurück