Drucken -

Die aktuelle Juli-Ausgabe 2016 ist da!

Anzeige
Rubrik: Politik Letzte Änderung: 18.05.11

FDP: Trotz Rösler
nur drei Prozent

von Stefan Groß

Trotz dramatischer Veränderungen an der Spitze der Liberalen in Deutschland kann die FDP nach wie vor bei den Wählern nicht punkten. Auch mit Philipp Rösler an der Spitze kommt die Partei in der Wählerumfrage derzeit nur auf 3 Prozent und sinkt damit auf ein neues Rekordtief. Über 50 Prozent der Deutschen haben kein Vertrauen in den neuen Wirtschaftsminister. Die Union hingegen kann einen Punkt dazugewinnen, bleibt aber mit 32 Prozent ebenfalls schwach. Die Grünen liegen derzeit bei 26 Prozent, die SPD bei 22 Prozent, die Linke verharrt bei 9 Prozent.

>> Kommentar zu diesem Artikel schreiben. <<

Um diesen Artikel zu kommentieren, melden Sie sich bitte hier an.

Neueste Artikel ▲

Meist gelesene ▼

  •  
  • Anzeige
  •  
  • Anzeige
  •  
  •  
  •  
Zum Seitenanfang zurück