Drucken -

Die aktuelle Juli-Ausgabe 2016 ist da!

Anzeige
Rubrik: Glaube Letzte Änderung: 30.06.11

Berliner Kardinal Georg
Sterzinsky ist tot

von Stefan Groß

Der frühere Berliner Erzbischof Kardinal Georg Sterzinsky ist gestorben. Wie aus dem Berliner Bistum mitgeteilt wurde, verstarb Sterzinsky am Donnerstag im Alter von 75 Jahren nach langer und schwerer Krankheit. Sterzinsky hatte es nach dem Fall der Mauer und der deutschen Wiedervereinigung verstanden, ein Bistum mit zwei verschiedenen Mentalitäten zu verbinden. Seit 1989 stand der Priester an der Spitze des Erzbistums, das sich auf Berlin sowie Teile von Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern erstreckt. Akzente setzte Sterzinsky immer wieder bei Fragen der Asyl- und Migrationspolitik. 1996 war er Gastgeber von Papst Johannes Paul II. bei seinem Besuch in Berlin. 1966 bis 1981 war er Pfarrer in Jena, 1981 wurde er zum Generalvikar im Bischöflichen Amt Erfurt-Meiningen berufen.

>> Kommentar zu diesem Artikel schreiben. <<

Um diesen Artikel zu kommentieren, melden Sie sich bitte hier an.

Neueste Artikel ▲

Meist gelesene ▼

  •  
  • Anzeige
  •  
  • Anzeige
  •  
  •  
  •  
Zum Seitenanfang zurück