Drucken -

Die aktuelle Juli-Ausgabe 2016 ist da!

Anzeige
Letzte Änderung: 21.07.11

„La Damnation de Faust“
beim Kunstfest Weimar

von „pèlerinages“ Kunstfest Weimar

Bild

An Goethes Geburtstag macht „pèlerinages Kunstfest Weimar allen Musikbegeisterten ein ganz besonderes Geschenk: Am Abend des 28. August spielt die Ungarische Nationalphilharmonie in der Weimarhalle unter der Leitung von Zoltán Kocsis „La Damnation de Faust von Hector Berlioz. Goethes Faust bildete die Grundlage von Hector Berlioz Dramatischer Legende op. 24. Berlioz taucht seinen Faust jedoch in französische Schauer-Romantik: Ein surrealer Höllenritt beendet Fausts Leben, Margarethe kommt in den Himmel – und Mephisto hat gewonnen! Wir haben die besten internationalen Solisten für „Fausts Verdammnis gewinnen können: die unvergleichliche bulgarische Mezzosopranistin Vesselina Kasarova als Margarethe, den jungen amerikanischen Tenor Raymond Very in der Rolle des Faust und den „teuflisch“ guten Spanier Rubén Amoretti als Mephisto. Als Brander ist der gefragte Bariton Christian Miedl zu hören.

>> Kommentar zu diesem Artikel schreiben. <<

Um diesen Artikel zu kommentieren, melden Sie sich bitte hier an.

Neueste Artikel ▲

Meist gelesene ▼

  •  
  • Anzeige
  •  
  • Anzeige
  •  
  •  
  •  
Zum Seitenanfang zurück