Drucken -

Die aktuelle Juli-Ausgabe 2016 ist da!

Anzeige
Rubrik: Gesellschaft Letzte Änderung: 08.08.11

Ostdeutsche Universitäten
sind bei Studies immer beliebter

von Stefan Groß

Laut einer Umfrage der "Hochschulinitiative Neue Bundesländer" gewinnen ostdeutsche Universitäten immer mehr an Attraktivität. Bundesweit haben 20 Prozent der Abiturienten angegeben, daß sie gern im Osten des Landes studieren würden. Vor zwei Jahren waren es lediglich nur 15 Prozent. Insgesamt schätzen 56 Prozent die Studienangebote in den neuen Ländern als sehr attraktiv ein, 2009 waren es noch 35 Prozent. Die „Hochschulinitiative“ vermutet, daß dieser Trend eng mit dem derzeit sich abzeichnenden Ansturm auf die Universitäten zusammenhängt. Viele, die Angst davor haben, in ihrer Heimatregion keinen Studienplatz zu erhalten, sind nach der Umfrage bereit, sich auch jenseits der Heimat umzuschauen.

>> Kommentar zu diesem Artikel schreiben. <<

Um diesen Artikel zu kommentieren, melden Sie sich bitte hier an.

Neueste Artikel ▲

Meist gelesene ▼

  •  
  • Anzeige
  •  
  • Anzeige
  •  
  •  
  •  
Zum Seitenanfang zurück