Drucken -

Die aktuelle Juli-Ausgabe 2016 ist da!

Anzeige
Rubrik: Gesellschaft Letzte Änderung: 16.11.11

Die Philosophie macht
Gesellschaft menschlicher

von Stefan Groß

Der 1970 geborene Schriftsteller und Historiker Philipp Blom ist der Ansicht, daß der Blick durch die Philosophie geweitet werden kann. Wie er betonte, kann die Philosophie zwar nicht den Euro „stabilisieren oder die Schulden wegzaubern, aber sie kann helfen". Durch die Philosophie wird der Blick auf die Welt radikal verändert, denn durch die philosophische Reflexion kommt man zur Einsicht, daß das eigene Scheitern auch Teil des Menschseins ist. Wenn man dieses Phänomen akzeptiert, könnte die Gesellschaft menschlicher werden. Bekanntheit erlangte Blom mit seinen Werken wie "Sammelwunder, Sammelwahn" oder "Der taumelnde Kontinent".

>> Kommentar zu diesem Artikel schreiben. <<

Um diesen Artikel zu kommentieren, melden Sie sich bitte hier an.

Neueste Artikel ▲

Meist gelesene ▼

  •  
  • Anzeige
  •  
  • Anzeige
  •  
  •  
  •  
Zum Seitenanfang zurück