Drucken -

Die aktuelle Juli-Ausgabe 2016 ist da!

Anzeige
Erschienen in Ausgabe: Ohne Ausgabe Letzte Änderung: 28.02.12

Moderne Großstadtpolitik

von Daniel Braun Adenauer-Stiftung

Das Bildungswerk Erfurt der Konrad-Adenauer-Stiftung e.V. lädt am Montag, 5. März 2012 (18.00 Uhr) Rathaus Jena, Rathausdiele, Markt ,1 07743 Jena zu einem Vortrag und Podiumsdiskussion ein. Die langjährige Oberbürgermeisterin von Frankfurt/M. Petra Roth wird Ihre Sicht moderner Großstadtpolitik darstellen. Im Anschluss werden Mike Mohring MdL (Vorsitzender der CDU-Fraktion im Thüringer Landtag), Dr. Mario Voigt MdL (Generalsekretär der Thüringer CDU) und Prof. Dr. Dietmar Schuchardt (Mitglied der Jenaer CDU-Stadtratsfraktion) zum Thema diskutieren. Dr. Stefan Groß (www.tabularasa-jena) wird die Veranstaltung moderieren.
Zum Thema:
Die Städte und urbanen Lebenswelten sind Impuls- und Taktgeber unserer modernen Gesellschaft. War über viele Jahrzehnte der Wegzug vieler Bürgerinnen und Bürger ins Umland zu beobachten, ist schon über einen längeren Zeitraum eine Umkehrung dieser Wanderungsbewegungen zu beobachten. Der demografische Wandel verstärkt diese Entwicklung zusätzlich, so dass den Städten eine Schlüsselrolle bei der Lösung der Zukunftsaufgaben wie Integration oder Energiewende zufällt. Doch wie kann urbane Entwicklung gestaltet werden, die den Bedürfnissen und Interessen der Bürgerinnen und Bürger Rechnung trägt? Müssen Funktions und Aufgabenstrukturen im föderalen Gefüge der Bundesrepublik Deutschland fortentwickelt oder sogar verändert werden? Welchen Herausforderungen werden sich die Städte in der Zukunft stellen müssen? Petra Roth, seit fast 17 Jahren Oberbürgermeisterin der Bankenmetropole Frankfurt a. Main und mehrfache Präsidentin des deutschen Städtetages, blickt auf eine erfolgreiche Stadtpolitik zurück, die die formulierten Fragen erfolgreich und bürgernah gestalten konnte. In ihrem Buch „Aufstand der Städte. Metropolen entscheiden über unser Überleben“ formulierte Petra Roth ihre Gedanken und Positionen zum Thema, welche sie in ihrem Vortrag darstellen wird. Wir freuen uns außerdem, mit Prof. Dr. Dietmar Schuchardt, Mike Mohring MdL und Dr. Mario Voigt MdL kompetente Referenten gewonnen zu haben, die gemeinsam mit Petra Roth zu ihren Thesen im Bezug auf die Städte im Freistaat Thüringen diskutieren werden. Wir laden Sie herzlich
ein, über die Zukunft unserer Städte mitzudiskutieren.

„Wir müssen den Menschen die Stadt als Heimat zurückgeben.“ Petra Roth

Petra Roth ist seit 1972 in der CDU politisch aktiv. Sie war von 1987 bis 1995 Abgeordnete im Hessischen Landtag. Seit 1995 ist Petra Roth direkt gewählte Oberbürgermeisterin von Frankfurt am Main. Als Präsidentin und Vizepräsidentin des Deutschen Städtetages vertritt Petra Roth seit vielen Jahren gemeinsam mit dem Münchner Oberbürgermeister Christian Ude die Interessen der deutschen Städte.

>> Kommentar zu diesem Artikel schreiben. <<

Um diesen Artikel zu kommentieren, melden Sie sich bitte hier an.

Neueste Artikel ▲

Meist gelesene ▼

  •  
  • Anzeige
  •  
  • Anzeige
  •  
  •  
  •  
Zum Seitenanfang zurück