Drucken -

Die aktuelle Juli-Ausgabe 2016 ist da!

Anzeige
Erschienen in Ausgabe: No 76 (6/2012) Letzte Änderung: 24.11.12

AMANDLA EduFootball e.V. und Oliver Kahn Stiftung entwickeln gemeinsames Coaching-Programm

von Iris Parsiegla und Oliver Kahn

Am 6.Juni 2012 war es soweit: Die Oliver Kahn Stiftung und AMANDLA EduFootball e.V. besiegelten ihre Kooperation für die nächsten 5 Jahre. Ziel der Kooperation ist die gemeinsame Entwicklung eines Coaching-Programms durch Integration des 'Du packst es!-Programms' der Oliver Kahn Stiftung in die Programme von AMANDLA: 'Fair Play', 'Life-Skills'und'Youth Leadership'.

Dieses Coaching-Programm soll im nächsten Schritt national und international angewendet und umgesetzt werden.
Die Programmentwicklung erfolgt innerhalb der ersten 15 Monate der Kooperation und beinhaltet eine mehrere Monate andauernde Testphase an den bestehenden Standorten von AMANDLA in Armutsvierteln und sozialen Einrichtungen in Südafrika in den Regionen um Kapstadt und Johannesburg. Nach Abschluss der Programmentwicklung kann das Coaching-Programm dann in verschiedenen anderen Kooperationen z.B. auch in Deutschland zum Einsatz kommen.

Das gemeinsame Coaching-Programm wird in der Praxis bei bis zu 1500 Kindern und Jugendlichen wöchentlich angewendet und trainiert. Es fördert:
- die Vermittlung eines allgemeinen Wertesystems zur Integration in bestehende Sportstrukturen
- die Vermittlung von Sozialkompetenzen an Kinder und Jugendliche im Alter von 12 bis 15 Jahren
- die ganzheitliche Ausbildung von Trainern zur Vermittlung des Coaching-Systems

Entwickelt wird das Coaching-Programm durch einen Expertenverbund, bestehend aus Mitarbeitern von AMANDLA und der Oliver Kahn Stiftung, in Zusammenarbeit mit der University of the Western Cape / Südafrika. Über das AMANDLA-Netzwerk bestehend aus Organisationen wie der UNOSDP, streetfootballword, GIZ (Die Deutsche Gesellschaft für internationale Zusammenarbeit) und zahlreichen sozialen Einrichtungen in den Regionen um Kapstadt und Johannesburg können die Kooperationspartner bei der Entwicklung und Umsetzung auf internationale Expertise zurückgreifen.

Die Oliver Kahn Stiftung ist eine gemeinnützige Stiftung des bürgerlichen Rechts, die ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke verfolgt. Zentrales Leitmotiv ist das 'Du packst es!'-Programm, ein Lern- und Motivationsprogramm, das elf Schritte auf dem Weg zur persönlichen Vision umfasst. Die Oliver Kahn Stiftung wird sich bei dem gemeinsamen Projekt mit ca. 140.000 € engagieren. Weitere Informationen finden Sie unter: www.oliver-kahn-stiftung.de


AMANDLA EuFootball e. V.ist ein gemeinnütziger Verein. Ziel ist die Bekämpfung von sozialer Ungerechtigkeit durch innovative Fusion von Bildung mit der Kraft des Fußballs. Mit Hilfe der Programme' Fair Play, Life-Skills' und 'Youth Leadership', erhalten Kinder und Jugendliche Zugang zu ganzheitlich fördernden Maßnahmen zur Entwicklung von Sozialkompetenzen, Persönlichkeit und Bildung. Hierbei bilden die Vermittlung eines grundlegenden Wertesystems ('Fair Play'), die Förderung von sozialen Fähigkeiten und Persönlichkeitsentwicklung ('Life-Skills') sowie die Ausbildung von jungen Vorbildern und Trainern ('Youth Leadership') die Grundbausteine eines einzigartigen, ganzheitlichen Bildungssystems. Die auf dem Teamsport Fußball basierenden Programme werden derzeit in den südafrikanischen Städten Kapstadt und Johannesburg umgesetzt und erreichen wöchentlich über 2500 Mädchen und Jungen. AMANDLA plant, ca. 160.000 € für die gemeinsame Kooperation zu verwenden. Weitere Informationen finden Sie unter: www.edufootball.org/de

>> Kommentar zu diesem Artikel schreiben. <<

Um diesen Artikel zu kommentieren, melden Sie sich bitte hier an.

Neueste Artikel ▲

Meist gelesene ▼

  •  
  • Anzeige
  •  
  • Anzeige
  •  
  •  
  •  
Zum Seitenanfang zurück