Drucken -

Die aktuelle Juli-Ausgabe 2016 ist da!

Anzeige
Erschienen in Ausgabe: Ohne Ausgabe Letzte Änderung: 18.06.15

FC Bayern München - Größter Fußball-Club der Welt

von Stefan Groß

Bild

Cheftrainer Pep Guardiola, Якушкин Иван, CC BY-SA 3.0

Beim FC-Bayern läuft alles rund. Zum dritten Mal in Folge Meister und das zum 25 Mal. Aber noch stolzer sind die Münchner darauf, endlich der größte Sportverein der Welt zu sein. Mit derzeit über 255.00 Mitgliedern aus dem In- und Ausland hat der FC Bayern den bisherigen portugiesischen Spitzenclub Benfica Lissabon mit seinen 235 000 Fans überholt und damit auf den zweiten Platz verwiesen. Auf Platz 3 folgt der FC Barcelona mit 177.264, auf 4 Manchester United mit 151.079 und auf Platz 5 der FC Arsenal mit 130.000 Mitgliedern. Wie Bayern-Präsident Karl Hopfner bestätigt, ist die Nachfrage weiter ungebrochen, die Post ist voller Mitgliedsanträge. Auch Vorstandchef Karl-Heinz Rummenigge ist begeistert: „Wer heute im Ausland über den Freistaat Bayern spricht, hört immer wieder drei Begriffe: Oktoberfest, Schloss Neuschwanstein – und Bayern München. Der Club-Weltmeister konnte 2015 einen Rekordumsatz von 528, 7 Millionen Euro verbuchen. Mit 405 Millionen Euro Eigenkapital sind die Münchner Weltspitze, die Allianz-Arena ist abgezahlt und gehört damit endgültig dem Rekordmeister. Für die Fans des größten Sportvereins hat Trainerlegende Pep Guardiola die sportlichen Ziele für das nächste Jahr schon nach oben geschraubt. 2016 „werden wir stärker zurückkommen“. Die größte Freude für ihn und die stetig wachsende Zahl der Bayernmitglieder wäre, das Tripple dann wieder nach München zu holen.

>> Kommentar zu diesem Artikel schreiben. <<

Um diesen Artikel zu kommentieren, melden Sie sich bitte hier an.

Neueste Artikel ▲

Meist gelesene ▼

  •  
  • Anzeige
  •  
  • Anzeige
  •  
  •  
  •  
Zum Seitenanfang zurück