Drucken -

Die aktuelle Juli-Ausgabe 2016 ist da!

No. 38 (4/2009)

Feuilleton

Artikel lesen

Warum Vorlesen wichtig ist

(Lutz Rathenow)

Warum wollen kleine Kinder bestimmte Bilderbücher immer wieder vorgelesen bekommen? Bis sie diese auswendig können. Um diese selbst wieder und wieder durchzublättern und sich plötzlich eine eigene Lesefähigkeit vorzuspielen. Lesefähigkeit bedeutet Denkfähigkeit, sie führt zu Handlungsmöglichkeiten und ist keineswegs nur Ausdruck simpler Anpassung.

 
Zum Seitenanfang zurück

Glaube

Artikel lesen

Der Aufstand des Bösen

(Guido Horst)

In letzter Zeit lerne ich immer mehr Menschen kennen, die in der „Naherwartung" leben. Frauen und Männer der Kirche, Geistliche wie ganz normale Laien, aber auch hart gesottene Kollegen, von denen man ...

 
Artikel lesen

Religionskundliche Basiskompetenz für alle

(Josef Göbel)

Von einigen kirchlichen Kreisen wird die alte Berliner Regelung, dass Religionsunterricht reines Wahlfach ist, als Nachteil angesehen, den man jetzt im Zuge des Volksbegehrens aufheben möchte. Könnte es nicht sein, dass sich ...

 
Artikel lesen

Das Absolute und das Relative

(Christoph Müller)

Früher dienten die Religionen nicht nur ihrem eigentlichen Zweck, dem Einzelnen eine feste Bindung und eine absolute Orientierung für sein Leben zu verschaffen. In vor-wissenschaftlichen Zeiten wurden sie oft so verstanden, als wollten ...

Zum Seitenanfang zurück

Wissen

Artikel lesen

Die Funktion der Religion und die Autonomie der Politik

(Volker Gerhardt)

Braucht die demokratische Gesellschaft Religion? SPD-Bundestagsfraktion und Arbeitskreis Christen in der SPD Berlin, Bundestag, 13. März 2009

 
Artikel lesen

Ethik als TÜV der Religionen

(Jakob A. Bertzbach)

Interview vom 24.04.09 mit dem Berliner Ethikdozenten Jakob A. Bertzbach zu Ethik, Religion und Volksabstimmungen

 
Zum Seitenanfang zurück

Gesellschaft

Artikel lesen

Populärphilosophie - Ein unordentliches Geschäft?

(Egidius Schwarz)

Selten war Philosophie so populär wie in diesen Zeiten. Was sich üblicherweise nur am Kamin in später Stunde im erlesenen Kreis bei Panzer oder Scobel abspielte, hat nun auch die abendlichen Sendeplätze ...

 
Artikel lesen

"1848 - Erbe und Verpflichtung"

(Horst Köhler)

Rede von Bundespräsident Horst Köhler beim Festakt "Frankfurt - Weimar - Bonn - Berlin, Deutschlands Weg zur Demokratie" aus Anlass des 160. Jahrestages der ersten deutschen Verfassung

 
Artikel lesen

Der Traum vom perfekten Menschen - Zwischen Machbarkeit und seinen Grenzen

(Stefan Schultze-Mosgau)

Interview zur ästhetischen Chirurgie in der Universitätsklinik Jena mit Prof. Dr. Dr. Schultze-Mosgau.

 
Artikel lesen

Der "ganzheitliche Ansatz" der Palliativmedizin

(Ulrich Wedding)

Ein Gespräch mit dem Chefarzt der Palliativstation des Universitätsklinikums Jena, PD. Dr. Ulrich Wedding.

 
Zum Seitenanfang zurück

Bücher

Artikel lesen

Der einsame Goethe

(Stefan Groß)

Mittlerweile sind sie zu geflügelten Worte geworden, die Begriffe Einsamkeit und Entsagung bei Goethe, nicht zuletzt und dank der umfangreichen Forschungen des Berliner Literaturprofessors Ernst Osterkamp, der mit seiner Habilitationsschrift, Im Buchstabenbilde, Studien zum ...

 
Artikel lesen

Demenz: Der lange Abschied von Walter Jens und das Resümee seines Sohnes Tilman

(Stefan Groß)

Tilman Jens, Demenz, Abschied von meinem Vater, Gütersloher Verlagshaus, München 2009.

 
Artikel lesen

Rezension zu Wolfram Weimer, Freiheit, Brüderlichkeit, Bürgerlichkeit, Warum die Krise uns konservativ macht, Gütersloher Verlagshaus, München 2009.

(Franz Xaver Schmidt)

Wolfram Weimer, der vor drei Jahren seinen kleinen, eindrucksvollen Essay über die neu erwachte Religiosität vorlegte, veröffentliche nunmehr im Gütersloher Verlagshaus ein Buch mit dem Titel „Freiheit, Gleichheit, Bürgerlichkeit“, eine überarbeitete Sammlung seiner ...

 
Artikel lesen

Otfried Höffe, Aristoteles, Die Hauptwerke, Ein Lesebuch

(Stefan Groß)

Narr Francke Attempto Verlag GmbH Tübingen, Tübingen 2009, ISBN: 978-3-7720-83143-3, Preis: 19.90 Euro, 536 Seiten.

 
Artikel lesen

"PaläoPower" im modernen Alltag

(Heike Geilen)

Thomas Junker, Sabine Paul Der Darwin Code. Die Evolution erklärt unser Leben C.H. Beck, München (Januar 2009) 224 Seiten, Gebunden ISBN-10: 3406584896 ISBN-13: 978-3406584893 Preis: 19,90 EURO

 
Artikel lesen

Ein dunkler Rausch der Sinne

(Heike Geilen)

Jenny Kau Angstfänger Eine Sammlung dramatischer Geschichten Books on Demand GmbH (Februar 2009) 132 Seiten, Taschenbuch ISBN-10: 3837078078 ISBN-13: 978-3837078077 Preis: 6,90 EURO

 
Artikel lesen

Der "Newtonsche Mozart" der Biologie

(Heike Geilen)

Ulrich Kutschera Tatsache Evolution. Was Darwin nicht wissen konnte DTV, Stuttgart (Januar 2009) 320 Seiten, Taschenbuch ISBN-10: 342324707X ISBN-13: 978-3423247078 Preis: 14,90 EURO

 
Artikel lesen

Annäherungen und Erkundungen

(Heike Geilen)

José Saramago Kleine Erinnerungen Aus dem Portugiesischen von Marianne Gareis Titel der Originalausgabe: As pequenas memorias Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg (Februar 2009) 160 Seiten, Gebunden ISBN-10: 3498063995 ISBN-13: 978-3498063993 Preis: 16,90 EURO.

 
Artikel lesen

"Dass ich erkenne, was die Welt / Im Innersten zusammenhält" (Faust I)

(Heike Geilen)

Guillermo Martínez Roderers Eröffnung Aus dem Spanischen von Angelica Ammar Titel der Originalausgabe: Acerca de Roderer Eichborn Berlin (Februar 2009) 118 Seiten, Gebunden ISBN-10: 3821857870 ISBN-13: 978-3821857879.

 
Artikel lesen

Ein Roman wie eine Naturgewalt

(Bernd Rebe)

Zur zeitlosen Aktualität von Franz Werfels >Die vierzig Tage des Musa Dagh<

 

Neueste Artikel ▲

Meist gelesene ▼

  •  
  • Anzeige
  •  
  • Anzeige
  •  
  •  
  •  
Zum Seitenanfang zurück