Drucken -

Die aktuelle Juli-Ausgabe 2016 ist da!

No 54 (8/2010)

Politik

Artikel lesen

Ein Staat, auf Angst gebaut von Arno Widmann oder Warum die DDR ein Unrechtsstaat ist

(Nathan Warszawski)

„Könnte es nicht sein, dass die Angst vor dem Frieden auch daher rührt, dass die Israelis nur zu genau wissen, dass die Gründung des Staates Israel Unrecht war? Ohne das ...

 
Artikel lesen

Seit Jahren gilt er als Bundespräsidenten-Geheimtipp: Joachim Gauck. Allein die Aufstellung als Kandidat sei schon ein gutes gesamtdeutsches Zeichen, meint der Publizist Lutz Rathenow

(Lutz Rathenow)

Es darf gestaunt werden. Manche Gauckianer wundern sich, welche Einheitsfront der Gauck-Liebhaber sie medial auf ihrer Seite haben: "Yes wie Gauck" titelte "Bild". Der seit Jahren kursierende Bundespräsidenten-Geheimtipp vom Rande sollte kurz nach seinem ...

 
Zum Seitenanfang zurück

Welt

Artikel lesen

Deepwater Horizon - Zeugnis einer Katastrophe. Vom Vermögen und Versagen der Sprache

(Ulrich Büchler)

Es ist ohne Zweifel, dass wir nicht die Werkzeuge hatten, die man in seinem Werkzeugkasten haben will.[1] Die Sprache: ein Mittler und Mittel Der Mensch existiert in einer Welt, die sich ihm ...

 
Zum Seitenanfang zurück

Glaube

Artikel lesen

Von der Notwendigkeit einer »zweiten Aufklärung« - Wie man das Tor zu einer modernen Metaphysik aufstoßen kann

(Helmut Hansen)

 
Zum Seitenanfang zurück

Wissen

Artikel lesen

Deskriptive Zugänge zur Seele nach Wilhelm von Ockham

(Romy Schmidt)

I Dass Autoritäten fehlbar sind, steht außer Zweifel, es sei denn, so Ockham, man argumentiere von der Autorität desjenigen her, der sich nicht täuscht noch täuschen lassen kann. Entsprechend folge nicht ‚Aristoteles hat ...

 
Zum Seitenanfang zurück

Kunst

Artikel lesen

Goethes unsentimentalischer Abschied vom Landschaftsgarten

(Stefan Groß)

„Ich besah für mich Menzels architektonische Hefte und bedauerte, daß er nicht in die friedliche Zeit von Hirschfeld und andren Gartenfreunden gekommen sey, wo ein tiefer Friede den Menschen Mittel und Muße gab, mit ihrer Umgebung zu spielen.“

 
Artikel lesen

Schriftsteller und Parteisoldat - Zum Tod des Schlesiers Günter Görlich

(Jörg Bernhard Bilke)

Am 14. Juli 2010 verstarb in einem Hospiz in Berlin-Lichtenberg der DDR-Schriftsteller Günter Görlich (1928-2010). Die Beisetzung wird am 10. August auf dem Friedhof in der Landsberger Allee stattfinden. Geboren ...

 
Artikel lesen

Georg-Büchner-Preis für Reinhard Jirgl

(Jörg Bernhard Bilke)

Der Schriftsteller Reinhard Jirgl (57), dem am 9. Juli der Darmstädter „Georg-Büchner-Preis“ zugesprochen wurde, war vor zwei Jahrzehnten, im Jahr des Mauerfalls 1989 in Berlin, ein noch völlig unbekannter Autor! ...

Zum Seitenanfang zurück

Gesellschaft

Artikel lesen

Unkenntnis über die „Umsiedler“

(Jörg Bernhard Bilke)

Landsberg/Warthe und Landsberg in Ostpreußen

 
Artikel lesen

Dossier iPad – Chancen und Risiken durch neue Lesegeräte

(Andreas Artmann)

Mit in weniger als 60 Tagen zwei Millionen verkaufter iPads hat der amerikanische Technologie-Konzern Apple einen Launch geschafft, den selbst die verwegensten Analysten nicht für möglich gehalten hätten. 67,2 Prozent der im dpa/ots-Medientrendmonitor ...

 
Artikel lesen

Die eine und die andere Krise

(Alexander Kissler)

Eine Krise ist ein Wendepunkt, ein Moment der Entscheidung, ist jenes Nu, das die Weichen neu stellt. Schmerzen sind sein Erkennungsmal. Krisen legen offen, was lange schon schief lief. In ...

 
Artikel lesen

Eine nationale Aufgabe

(Constantin Graf von Hoensbroech)

Mit der "Stiftung Stadtgedächtnis" sollen die beschädigten Dokumente aus dem eingestürzten Historischen Archiv der Stadt Köln wiederhergestellt werden.

 
Zum Seitenanfang zurück

Bücher

Artikel lesen

Zweite Begehung - Franz Walters Baustelle Deutschland

(Daniel Krause)

Franz Walter: Baustelle Deutschland. Politik ohne Lagerbindung. Frankfurt (edition suhrkamp): 2008. 256 Seiten. Euro (D) 10,00. ISBN: 978-3518125557.

 
Artikel lesen

Nietzsche – Zwischen Hedonismus und Pessimismus

(Stefan Groß)

Lisz Hirn, Friedrich Nietzsche – Die menschliche Existenz zwischen Hedonismus und Pessimismus, Verlagshaus Hernals, Wien 2009, ISBN: 978-3-9502577-9-3

 
Artikel lesen

Die Schlange beißt sich in den Schwanz

(Heike Geilen)

"Wenn jemand eine Reise tut, so kann er was erzählen. Drum nähme ich den Stock und Hut und tät das Reisen wählen." (Matthias Claudius [1740-1815]). Viele Schriftsteller - so auch Johann Wolfgang ...

 
Artikel lesen

„Quantenphysik? Was soll denn das für ein Berufsbild sein?“ (Rob Evans, Sänger und Liedermacher)

(Heike Geilen)

Warum ist der Tisch fest und weshalb versinken wir nicht im Erdboden? Weil die Elektronen nicht einfach alle aufeinanderhocken können, erklärte Physiknobelpreisträger Richard Feynman einmal salopp. Auch für die frappanteste Charakteristika der Welt ...

 
Artikel lesen

Gefühlsanästhesie oder Das Fenster zur Vergangenheit

(Heike Geilen)

„Niemand wird mir die Erinnerung nehmen können an alles, was uns, unsichtbar für die anderen, zu einem Paar gemacht hat, vielleicht zu keinem Ehepaar nach dem bürgerlichen Gesetzbuch, zu keinem Liebespaar im Sinn ...

 
Artikel lesen

Licht und Schatten oder der verwandelte Elefant

(Heike Geilen)

„Die Welt, in der wir leben, ist nicht die erste, und sie wird auch nicht die letzte sein. Immer wenn eine Welt zugrunde geht, zieht sich Vishnu, der Erhalter der Schöpfung, auf den ...

 
Artikel lesen

Leiden und Erlösung andernorts - Christa Wolf: „Stadt der Engel oder The Overcoat of Dr. Freud“

(Sylvia Hüggelmeier)

„Es gibt kein richtiges Leben im falschen“, konstatierte Christa Wolf bereits 1995 in ihrem Essay „Begegnungen Third Street“, der ihre Erfahrungen, Erinnerungen und Gedanken während ihres Stipendiaten-Aufenthaltes der Getty-Stftung in Los Angeles 1992/93 wiedergibt. Und ...

 
Artikel lesen

Anti-Nostalgietour ins Zeitalter der Extreme

(Ulrich Schacht)

H. J. Schädlichs Roman „Kokoschkins Reise“ und seine provokante Botschaft

 

Neueste Artikel ▲

Meist gelesene ▼

  •  
  • Anzeige
  •  
  • Anzeige
  •  
  •  
  •  
Zum Seitenanfang zurück