Drucken -

Die aktuelle Juli-Ausgabe 2016 ist da!

No 82 (12/12)

Wissen

Artikel lesen

Levinas: la phenomenologie et l’anthropologie de l’altérité intersubjective

(Jean A. García González)

La philosophie de Levinas est une intensification progressive de l'intention d’autre, propre de la volonté humaine; et ainsi une exigeante appel a la justice jusqu'á la fin de la sainteté. On est ...

 
Artikel lesen

Le fouk’s en face du filou

(Georg Zetlmeisl)

Körperphilosophische Konzepte bei Michel Foucault und Roland Barthes

 
Artikel lesen

Ist Gott ohne Transzendenz denkbar?

(Hans Sixl)

Vorbemerkungen Wenn der Ursprung unseres Universums alle göttlichen Eigenschaften aufweist, dann ist das Universum nicht durch einen transzendenten Gott, sondern aus einem immanenten Gott entstanden, der ebenfalls wandlungsfähig ist. Die naturwissenschaftliche Erfahrung lehrt uns, ...

 
Artikel lesen

Die Konstitution von Gefühlsräumen - Untersuchungen zur Macht kollektiven Stimmungen

(Georg Zetlmeisl)

1. Einleitung Die vorliegende Untersuchung beschäftigt sich mit der Analyse gesellschaftlicher Ordnung wie sie Ernst Bloch in seinem Schrift ‚Erbschaft dieser Zeit‘ von 1935 entwickeln hat und sucht diese für die Anwendung ...

 
Zum Seitenanfang zurück

Kunst

Artikel lesen

Wendung nach innen

(Heike Geilen)

"Expressionismus sollte konkurrieren mit der Entdeckung der Psychoanalyse von Siegmund Freud und mit der Entdeckung der Quantentheorie von Max Planck." Der österreichische Maler Oskar Kokoschka prägte diese Worte. Beginnend mit ...

 
Artikel lesen

Der Tod eines Dichters und Europa -
Ist Europa ein ökonomischer Club?

(Adorján F. Kovács)

Die fragile Liebe des Deutschen zu Europa wird zur Zeit auf eine harte Probe gestellt. Schuld daran sind so periphere Länder wie Griechenland, Irland, Portugal, Spanien. Gehören sie überhaupt zu Europa? – das ...

 
Artikel lesen

Anton Bruckner: Mystiker und Musikus

(Shanto Trdic)

„Jedes Kind ist gewissermaßen ein Genie.“ Arthur Schopenhauer „Da woaß i´ selber nimmer, was i´ mir dabei denkt hab´ !“ ´Kommentar´ Bruckners ...

 
Artikel lesen

Von Arkadiens erster Wiedergeburt bis hin zu Oasen des Alltags

(Heike Geilen)

 
Artikel lesen

Weihnachtliche Vorfreude trotz familiärer Risse – Wunder und Weihnachtszauber – Matthias Matusseks Erzählung „Die Apokalypse nach Richard

(Liane Bednarz)

„Die Apokalypse nach Richard. Eine festliche Geschichte.“ So heißt eine gerade erschienene Weihnachtserzählung. Der Titel deutet schon an, um was es geht: Apokalyptische Vorgänge und anheimelnde Feststimmung. Wunder und Weihnachtszauber. Übersinnliches und Beschauliches. Das alles aufgeschrieben vom Literaten Matussek. Nicht vom Bestseller-Provokateur. Und nicht vom „Krawallkatholiken“, den der eine oder andere vielleicht erwartet. Aber der Reihe nach.

 
Artikel lesen

Manchmal werden aus einfachen, alltäglichen Materialien strahlende Kunstwerke

(Heike Geilen)

 
Artikel lesen

Jüdisches in München im Monat November

(Anna Zanco-Prestel)

Nach Israel führt das letzte Exponat einer sehenswerten Ausstellung im Kulturzentrum im Sudetendeutschen Haus an der Hochstraße 8, die ganz im Zeichen Franz Kafkas steht. Auf dem Bild mit Titel „ Ein ganz ...

 
Artikel lesen

Leere Villa, leere Seelen, leere Ehe - Zarathustra-Phantasien in der Lebensgruft - „Hedda Gabler“ am Münchner Residenztheater

(Liane Bednarz)

Sie hat schwarze Hände. Voller Ruß von den Ascheresten eines Manuskripts, das sie im lodernden Feuer verbrannt hat. Als sie eine weiße Wand berührt, hinterlassen ihre Hände merkwürdigerweise jedoch keine Spuren. Nichts bleibt von Hedda Gabler - ihr gehören die Hände. Weder im Leben, noch im Tod. Dieses besonders eindringliche Bild prägt Intendant und Regisseur Martin Kusej dem Publikum im Residenztheater München ins Gedächtnis ein.

 
Zum Seitenanfang zurück

Gesellschaft

Artikel lesen

Finis Europa -
Abendland bald abgebrannt? (3)

(Shanto Trdic)

Teil 3. Wie oft wurde und wird mir im Gespräch mit Muslimen glaubhaft versichert, dass man keine Angst vor dem Islam zu haben brauche. Man muss sich in der Tat nicht vor ...

 
Artikel lesen

Jakob-Christian-Adam-Stiftung feiert 25. Geburtstag

(Christoph Konopka)

Kindermissionswerk erhält Ghana-Förderpreis – 100.000 Euro für die Lehrerausbildung in Ghana Meckenheim. CDU-Bundestagsabgeordneter Dr. Norbert Röttgen hat heute in Meckenheim das Kindermissionswerk „Die Sternsinger“ mit dem Ghana-Förderpreis 2012 der ...

 
Artikel lesen

Indische Verhältnisse in der Bundesrepublik Deutschland

(Rainer Westphal)

Leider ist davon auszugehen, dass es der Öffentlichkeit bisher entgangen ist, dass eine weitreichende Verschärfung der Hartz IV-Gesetze im Jahre 2011 stattgefunden hat (1). Die Gesetzgebung wurde den Wünschen der Bundesregierung angepasst, welche immer ...

 
Artikel lesen

"Adolf Eichmann - Spediteur der Endlösung"

(Anna Zanco-Prestel)

Der Justizpalast im Herzen Münchens war während der NS-Zeit Austragungsort zahlreicher „Schauprozesse“, u.a. von jenen gegen die Mitglieder der Widerstandsgruppe „Weiße Rose“, bei dem die Geschwister Hans und Sophie Scholl auf der Anklagebank saßen. ...

 
Artikel lesen

Wege in den Folter - Staat: was Sie über Taser-Waffen wissen sollten

(Shanto Trdic)

“Der Widerstand beginnt mit der Erkenntnis der persönlichen Verantwortung eines jeden Menschen für die res publica, das öffentliche, das politische Geschehen.“ Fritz Bauer (1903 – 1968) langjähriger hessischer Generalstaatsanwalt Einführung Heinrich ...

 
Zum Seitenanfang zurück

Bücher

Artikel lesen

Weltsicht im privaten Erleben

(Heike Geilen)

Das Gedächtnis, so meinte Oliver Storz, ein vielfach ausgezeichneter Filmregisseur, der im Juli 2011 starb, komme im Alter in Lawinen - die Lawine will lange nicht kommen, aber dann nimmt ...

 
Artikel lesen

Naturschutz ist kein unnötiger Luxus

(Heike Geilen)

Feinkörnig-weiße, von Palmen beschattete Sandstrände, farbenprächtige Unterwasserlandschaften, märchenhafte Inseln mitten im Ozean... Viele Menschen suchen zur Erholung Sonne, Strand und eine unberührte (Unterwasser)Natur. Es gibt sie noch, diese Paradiese auf ...

 
Artikel lesen

"Von der Sowjetunion lernen heißt siegen lernen..."

(Heike Geilen)

... so lautete ein früheres Propaganda-Motto der seligen "Gesellschaft für deutsch-sowjetische Freundschaft" aus dem Jahr 1951 der DDR, das von der Bevölkerung halb ernsthaft und halb ironisch aufgegriffen wurde. Die ...

Neueste Artikel ▲

Meist gelesene ▼

  •  
  • Anzeige
  •  
  • Anzeige
  •  
  •  
  •  
Zum Seitenanfang zurück