Drucken -

Die aktuelle Juli-Ausgabe 2016 ist da!

No. 27 (1/2007)

Gesellschaft

Artikel lesen

Bildung für alle

(Horst Köhler)

Bundespräsident Horst Köhler, 21. September 2006, Kepler-Oberschule, Berlin-Neukölln

 
Zum Seitenanfang zurück

Artikel

Artikel lesen

Einige Kommentare zu Enrique Dussels Philosophie der Befreiung ... und der Gewalt

(Miguel Àngel Quintana Paz)

(Universidad Europea Miguel de Cervantes Valladolid (Spanien)) „Ethik der Befreiung“ ist nicht nur der bekannte Name des philosophischen Vorschlags vom argentinischen Philosophen Enrique Dussel, sondern auch der Titel seines wichtigsten Werksi. Der Abschnitt, mit dem ...

 
Artikel lesen

Kontingenz, Ironie – und Solidarität?

(Daniel Krause)

Ein Blick auf Rortys Ethik

 
Artikel lesen

George Herbert’s sacrilegious verses

(Daniella Jancsó und Daniel Krause)

In this paper, selected poems by George Herbert are read with respect to two concepts from Luhmann’s systems theory: the “observer” and the “unobservable”. Surprisingly, the analysis reveals blasphemous traits in Herbert’s poetry: repeatedly, ...

 
Artikel lesen

Dürfen wir die Präimplantationsdiagnostik verbieten?

(Stefan Groß)

Einige philosophische Anmerkungen

 
Artikel lesen

Meister Eckhart und die wahren Wurzeln des Christentums

(Bernd Ehlert)

Das Christentum besaß zu keiner Zeit eine einheitliche Lehre oder Theologie. Meister Eckhart eröffnet den Zugang zu einer alten christlichen negativen Theologie und Tradition, die eng mit der Philosophie (des Neuplatonismus) und dem Entstehen ...

 
Artikel lesen

Suche nach den Prinzipien in der griechischen Philosophie

(Dr. Stefan Bleecken)

Vor etwa zweieinhalb Jahrtausenden erfolgte eine radikale Umwälzung in der Geschichte des menschlichen Denkens. Im antiken Griechenland traten Philoso­phen auf, die die Erklärung der Welt nicht mehr in dem Wirken von übernatür­lichen Gottheiten suchten, ...

 
Artikel lesen

Die Vorlesung des Papstes in Regensburg, Der Pontifex in der Universität.

(Papst Benedikt XVI.)

Glaube, Vernunft und Universität. Erinnerungen und Reflexionen.

 
Zum Seitenanfang zurück

Diskussionen

Artikel lesen

Goethes Farbenlehre

(Andrey Albrecht)

Dieser Bericht will auf die eigentliche Leistung Goethes hinweisen, die ziemlich einheitlich verkannt wird. Das bedeutet auch die Rezeption stark beeinträchtigende Vorurteile aus dem Weg zu räumen, denn seine wichtigsten Entdeckungen liegen gerade dort, ...

 

Neueste Artikel ▲

Meist gelesene ▼

  •  
  • Anzeige
  •  
  • Anzeige
  •  
  •  
  •  
Zum Seitenanfang zurück