Drucken -

Die aktuelle Juli-Ausgabe 2016 ist da!

No 83 (1/2013)

Welt

Artikel lesen

Gotteskrieger und Siedler

(Nathan Warszawski)

Warum werden weitere Siedlungen gebaut, obwohl klar ist, dass dadurch wieder Konflikte entstehen. Ich glaube so langsam beide Bevölkerungen brauchen die ständigen Streitereien, damit es nicht langweilig wird. Die meisten Zeitungen versuchen nicht, diese einfache Frage zu beantworten. Die antijüdische und antisemitische Stimmung in Deutschland, die die Journaille mit erzeugt hat, zwingt sie, den Pfad der Lüge und der Hetze fortzusetzen. Das Ergebnis ist bekannt und zeichnet sich bereits ab.

 
Zum Seitenanfang zurück

Geld

Artikel lesen

"Scheiß aufs glückliche Ende"

(Heike Geilen)

 
Zum Seitenanfang zurück

Glaube

Artikel lesen

Zurück zum Naturrecht

(Guido Horst)

„Katholische Scharia“ oder Ausdruck der Natur des Menschen? Ein Gespräch mit dem Philosophen Armin Schwibach

 
Artikel lesen

Die Trümmer von Galiläa: Ein Riesenpuzzle aus der Wüste

(Heike Geilen)

Mit mehr als 2,1 Milliarden Gläubigen ist das Christentum die größte Religionsgemeinschaft. Für Christen ist Jesus Christus, der "Sohn Gottes", der Heilsbringer, der Messias, der im Alten Testament von den ...

 
Zum Seitenanfang zurück

Wissen

Artikel lesen

Über Antworten, die Fragen bleiben

(Christian J. Grothaus)

Vor rund 100 Jahren war es für die klassische Wissenschaft an der Zeit, das deterministische Weltbild zu begraben, denn die Unschärferelation verdeutlichte, dass man Ereignisse nicht exakt bestimmen kann. Im Text „Quantenmechanik und ...

 
Artikel lesen

Naturwissenschaft des Geistes - Teil 1 - Der Geist als unsichtbarer Akteur

(Hans Sixl)

Der menschliche Geist ist seit Jahrtausenden eine nahezu exklusive Domäne der Philosophie und Theologie, was in der Bezeichnung Geisteswissenschaften zum Ausdruck kommt. Im Gegensatz zu ihnen befassen sich die Naturwissenschaften erst neuerdings mit ...

 
Artikel lesen

Naturwissenschaft des Geistes – Teil 2 - Der Geist, der Informationen verarbeitet

(Hans Sixl)

Der denkende menschliche Geist stellt evolutionär die vorläufig höchste Stufe des Geistes dar, die in einer endlosen Kausalkette aus jeweils anderen Vorformen des Geistes entstanden ist. Mit ihm führt der Mensch ein geistiges ...

Zum Seitenanfang zurück

Kunst

Artikel lesen

Eine Ausstellung der Superlative:
Pracht auf Pergament in der Hypokunsthalle

(Anna Zanco-Prestel)

Dank einer in ihrer Einmaligkeit beispielhaften Kooperation zwischen der Bayerischen Staatsbibliothek München und der der Hypo-Kulturstiftung erfreut sich die gleichnamige Kunsthalle an der Theatiner Straße bis zum 13. Januar 2013 ...

 
Artikel lesen

Interview mit Boris Braune

(Boris Braune)

1994 gründete der Dirigent Mark Mast den Verein Junge Münchner Philharmonie, der 2007 in Bayerische Philharmonie e.V. umbenannt wurde. Seit dieser Zeit ist er stets gewachsen und vereinigt eine Vielzahl von Orchestern und ...

 
Artikel lesen

Was Goethe und Schiller an
der englischen Gartenkunst missfiel

(Stefan Groß)

Goethe, die Gartenkunst und die übergeordneten Gattungen Die Kunst ist „lange bildend, eh’ sie schön ist, und doch so wahre, große Kunst, ja oft wahrer und größer als die schöne. ...

 
Artikel lesen

Die Macht der Gefühle

(Angelika Weber)

Wenn Sie Freitagabend vor die Wahl gestellt werden, entweder Richard Wagners Lohengrin in einer Live Übertragung aus der Mailänder Scala unter Daniel Barenboim zu erleben oder Johann Sebastian Bachs Weihnachtsoratorium in der Allerheiligen ...

 
Artikel lesen

KÖNIG LUDWIG II. -
Mein Atem ist die Freiheit

(Angelika Weber)

Interview mit der Filmemacherin und Historikerin Angelika Weber Presserezension und Kommentare zum Film gibt es auf: www.viacom-media.de . Filmvorführungen im Kurtheater Tutzing als Matinee jeweils um 11. 30 Uhr am ...

 
Artikel lesen

MÜNCHEN LEUCHTET

(Anna Zanco-Prestel)

für und-Kunstjournal Herausgeberin Johanna Kerschner

 
Artikel lesen

Schöner Müll: Ein Lob des Künstlichen

(Adorján F. Kovács)

Zur Musik der Rockgruppe Garbage Digital erzeugte Musik kann ebenso „authentisch“ sein wie solche, die „unplugged“ auf Naturinstrumenten hervorgebracht wird. Die Sehnsucht nach dem vermeintlich „Echten“ erweist sich von der Hörerseite ...

 
Artikel lesen

Zerstörung und Rettung eines lebendigen Mythos - Peter Sehrs und Angelika Webers neue Ludwig II.-Verfilmungen im Vergleich

(Anna Zanco-Prestel)

 
Artikel lesen

"Das Stück war ein großer Erfolg, nur das Publikum war eine glatte Fehlbesetzung."

(Heike Geilen)

"Das Theater glich einem Irrenhause, rollende Augen, geballte Fäuste, stampfende Füße. Heisere Aufschreie im Zuschauerraum! Fremde Menschen fielen einander schluchzend in die Arme, Frauen wankten, einer Ohnmacht nahe, zur Türe. Es war eine allgemeine ...

 
Artikel lesen

Hermann Levi

(Levi-Gideon Greif)

Es gehört zu den nicht abgegoltenen Ungerechtigkeiten der Geschichte, dass das Schicksal der Menschen und der Kultur, die dazu beitrugen, Richard Wagner zu dem zu machen, als den man ihn ...

 
Artikel lesen

Namhafte Erbschaft für den Kölner Dom soll Kriegswunden heilen

(Constantin von Hoensbroech und Ulrike von Hoensbroech)

Dank Berta Woodward kann die für die kommenden Jahre geplante Restaurierung der Portale am Kölner Dom auf eine solide finanzielle Grundlage gestellt und realisiert werden. Die Engländerin, die im vergangenen Jahr im Alter ...

 
Zum Seitenanfang zurück

Gesellschaft

Artikel lesen

Extrem rechte Einstellungen in Deutschland und die Realitätsverweigerung der Extremismustheorie

(Michael Lausberg)

Die kürzlich von der Friedrich-Ebert-Stiftung herausgegebene Studie[1] über extrem rechte Einstellungen in der Bundesrepublik brachte erschreckende Ergebnisse zu Tage.9% der deutschen Bevölkerung besitzen demnach ein geschlossenes extrem rechtes Weltbild. Dies bedeutet eine Steigerung von 0,8% ...

 
Zum Seitenanfang zurück

Bücher

Artikel lesen

Teilnehmende Beobachtungen oder Die Fülle der Zeit

(Heike Geilen)

...

 

Neueste Artikel ▲

Meist gelesene ▼

  •  
  • Anzeige
  •  
  • Anzeige
  •  
  •  
  •  
Zum Seitenanfang zurück