Drucken -

Die aktuelle Juli-Ausgabe 2016 ist da!

No 53 (7/2010)

Politik

Artikel lesen

Unerträgliches Selbstmitleid

(Michael Lausberg)

Ein Kommentar zum Rücktritt Horst Köhlers

 
Artikel lesen

Abgang ohne Not? Zum Rücktritt Horst Köhlers

(Robert Lembke)

Zum ersten Mal in der Geschichte der Bundesrepublik ist ihr Präsident zurückgetreten. Köhler warf gestern hin, nachdem er durch umstrittene Äußerungen in heftige Kritik geraten war. Er hatte explizit eine Verbindung zwischen der Notwendigkeit ...

 
Artikel lesen

Es lebe die Republik

(Arnulf Baring)

Deutschland - wohin gehst du?" Das ist eine Frage an eine Person. Aber die Deutschen denken nicht mehr an ihr Land in dieser Weise. Anders als General de Gaulle, der am Anfang ...

Zum Seitenanfang zurück

Glaube

Artikel lesen

Wahrheit und Dogma - Das Leben des Antony Flew

(Nathan Warszawski)

Gott kann ohne Universum existieren, das Universum nicht ohne Gott (Kabbala).

 
Artikel lesen

Heilige statt Rebellen

(Guido Horst)

Es immer gut, auf die Heiligen zu blicken. In ihnen wird sichtbar, wie Gott das Drama des Menschen zum Guten hin formt. Besonders hilfreich ist dieser Blick aber dann, wenn die säkulare Welt ...

 
Zum Seitenanfang zurück

Wissen

Artikel lesen

Arabische Philosophie im Mittelalter

(Michael Lausberg)

1)Einleitung Im arabischen Raum existierten parallel zur christlichen Scholastik verschiedene Philosophen, die auf die griechische Philosophie zurückgriffen. Die arabische Philosophie besaß aufgrund der Tatsache, dass über die vollständigen Schriften des Aristoteles ...

 
Zum Seitenanfang zurück

Kunst

Artikel lesen

Als Gesunder in der Irrenanstalt

(Constantin von Hoensbroech und Ulrike von Hoensbroech)

Er gilt als einer der bedeutendsten Komponisten der Romantik: Robert Schumann, dessen 200. Geburtstag sich in diesem Jahr zum 200. Male jährt. Vor allem als Komponist von Klaviermusik und Liedern hat sich ...

 
Artikel lesen

Der Chemiker Wolfgang Döbereiner befürwortet Robert Schumanns Promotion in Jena

(Otto Löw)

Robert Schumann und seine spätere Frau Clara Wieck mussten lange auf ihre Hochzeit warten: sein kommender Schwiegervater verweigerte nicht nur die Erlaubnis dazu, sondern er strengte zudem einen langwierigen Prozess gegen die jungen ...

 
Artikel lesen

Mit Licht für die Ewigkeit gemalt

(Constantin Graf von Hoensbroech)

Markus Lüpertz gestaltete für die Kölner Dominikanerkirche Sankt Andreas zwölf Fenster

 
Artikel lesen

Kundschafter im Land der Zeichen

(Bernd Villhauer)

Interdisziplinär und voller Überraschungen: Comicforschung

 
Artikel lesen

Goethes erstes Weimarer Jahrzehnt

(Jochanan Trilse-Finkelstein)

Vorstellung des gleichnamigen Buches auf der Frühjahrestagung der Anna Amalia und Goethe Akademie zu Weimar am 1. Mai 2010 »GOETHES ERSTESWEIMARER JAHRZEHNT« Ilse Nagelschmidt/Stefan Weiß/Jochanan Trilse-Finkelstein (Hrsg.) Interdisziplinäres Symposium anlässlich des 270. Geburtstags ...

 
Zum Seitenanfang zurück

Gesellschaft

Artikel lesen

Von der liebenswerten Wissenschaft der Pflanzen

(Constantin Graf von Hoensbroech)

Naturerlebnis und Lebenslust: der Schlosspark Dennenlohe

 
Artikel lesen

Bundesjogis Seligsprechung

(Alexander Kissler)

Die Fußball-Weltmeisterschaft hat begonnen. Das heißt für die Leser vermeintlicher Fachzeitschriften: Kritik hat Sendepause, Sportjournalismus wird zum angewandten Fan-Sein. Jetzt werden, je nach Verbreitungsgebiet, Helden gemacht, Stars gepriesen, Führer gebenedeit. Ein besonders eindrückliches Beispiel ...

 
Zum Seitenanfang zurück

Bücher

Artikel lesen

Theologische Verwandtschaft – Neues aus der Benediktforschung

(Stefan Groß)

Dem philosophischen Diskurs der Moderne, wie er sich exemplarisch im Gespräch des damaligen Präfekten der Glaubenskongregation mit Jürgen Habermas 2004 zeigte, stand der derzeitige Papst Benedikt XVI. immer aufgeschlossen gegenüber. Nicht nur in ...

 
Artikel lesen

Wissenschaftliches Denken - Eine außerkörperliche Erfahrung oder Sisyphos und der Spaß

(Heike Geilen)

„Wissenschaftsbegeisterung ist etwas für die Jungen, die Ruhelosen, die Ritalinkonsumenten. Es ist der Spaß in der Warteschleife, während Ihre Keimdrüsen eifrig reifen; der Tag, an dem die Pariser Vergleichsausstellung von Matisse und Picasso ...

 
Artikel lesen

Ein Leben für die Kunst - das Leben als Kunstwerk oder Il terribile, der Schreckliche?

(Heike Geilen)

Steht man vor seinem imposanten David, seiner bedrückend schönen Pietà oder dem ausdrucksstarken Moses so wird man augenblicklich in den Bann gezogen. Nie hat man Marmor mit solch technischer Vollendung, geschweige den Ausdruckskraft bearbeitet ...

 
Artikel lesen

Die Mona Lisa - nur der Einbildungskraft da Vinicis entsprungen?

(Heike Geilen)

Um nur wenige Meisterwerke der Kunstgeschichte rankt sich so viel Unerklärliches und Mysteriöses. Das Lächeln der Mona Lisa gilt als Inbegriff des Weiblich-Rätselhaften, ihr Porträt als Symbol des Geheimnisvoll-Distanzierten. Die einen behaupten, es stelle ...

 
Artikel lesen

Der Denkweg Joseph Ratzingers

(Stefan Groß)

Hansjürgen Verweyen, Joseph Ratzinger – Benedikt XVI., Die Entwicklung seines Denkens, Darmstadt 2007, ISBN: 978-3-89678-587-9.

 
Zum Seitenanfang zurück

Artikel lesen

Und der Mensch erschuf Leben?

(Karim Akerma)

„And man made life“ titelt der ECONOMIST am 22. Mai 2010 (S. 81ff). Ähnliche Meldungen finden sich in einer Reihe anderer Blätter. Dem war eine Publikation von Craig Venter, Hamilton ...

 
Artikel lesen

A definition of life

(Karim Akerma)

What does it take to achieve a non-arbitrary definition of the terms “living being”, “death” and “beginning of a life”? A chapter in revisionary ontology

 

Neueste Artikel ▲

Meist gelesene ▼

  •  
  • Anzeige
  •  
  • Anzeige
  •  
  •  
  •  
Zum Seitenanfang zurück