Drucken -

Die aktuelle Juli-Ausgabe 2016 ist da!

No 101 (07/2014)

Welt

Artikel lesen

China im Wandel

(Heike Geilen)

China und seine 1,3 Milliarden große Bevölkerung haben innerhalb weniger Jahrzehnte die gravierendsten Veränderungen in der fünftausend Jahre alten Geschichte des Landes vollzogen. Nach verheerenden sozialistischen Experimenten wie der Kulturrevolution ...

 
Artikel lesen

Alltagskultur ‚links vom Dnepr‘

(Steffen Dietzsch)

Der Dnepr ist von alters her eine Trennlinie, die die lateinisch-orthodoxe Lebensform (in Religion und alltagspolitischenUmgangsformen) von der slawisch-orthodoxen unterscheidbar macht. - Die extremistischen Verkehrsformen unter- und miteinander und natürlich mit denen, die sie ...

 
Artikel lesen

ISIL, bekannter als ISIS

(Nathan Warszawski)

„Mit großer Sorge blickt die Welt auf den Nahen Osten“ spricht der Nachrichtensprecher mit ernster Stimme. Es folgt ein Berichterstatter vor Ort, die mit konfusen Mutmaßungen die Zuhörer verwirrt statt sie aufzuklären. Die ...

 
Artikel lesen

Ingo Friedrich: Europawahl 2014: Der Pyrrhussieg der Europagegner

(Ingo Friedrich)

 
Zum Seitenanfang zurück

Feuilleton

Artikel lesen

Archiv des Lebens

(Heike Geilen)

"Ich brauche das tägliche Notieren und Schreiben (...) lebensnotwendig, ich brauche es seit den frühen Kindertagen, seither habe ich nicht aufgehört, Tag für Tag notierend und skizzierend zu schreiben. Inzwischen ...

 
Zum Seitenanfang zurück

Geld

Artikel lesen

"Für das Menschsein finde ich vieles im 'Faust'."- Im Interview: Der Bankier Friedrich von Metzler

(Stefan Groß)

Sie führten und führen noch eines der renommiertesten privaten Bankhäuser in der Bundesrepublik, was motiviert Sie sich täglich zu engagieren, woher nehmen Sie ihre Kraft, sind es familiäre, geschichtliche, religiöse Aspekte, die Sie ...

 
Zum Seitenanfang zurück

Wissen

Artikel lesen

Naturwissenschaft des Geistes – Teil 8 – Bewusstsein

(Hans Sixl)

Abstract Haben nur Menschen ein Bewusstsein? Wann und wie entsteht es? Was sind die Voraussetzungen dafür? Was kann uns bewusst werden? Wer denkt in uns? Wer sendet die richtigen Befehle an die Muskulatur, wenn ...

 
Artikel lesen

"Es gibt mehr Ding' im Himmel und auf Erden, als Eure Schulweisheit sich träumt, Horatio" (Hamlet, W. Shakespeare)

(Heike Geilen)

Hamlets Ermahnung stellt vielleicht ein Sinnbild der Verwirrung und Unsicherheit des Universums dar, die auf uns einstürzt. Und das passiert sehr oft. Immer wieder führen unsere Schulweisheiten zu Anomalien. Und mit jeder Tür, die ...

 
Artikel lesen

Kosmische Dreifaltigkeit oder: "Im Schattenkabinett der Wirklichkeit"

(Heike Geilen)

Frage: Was haben Harry Potter, das iPad und die moderne Teilchenphysik gemeinsam? Antwort: Vor einer Neuerscheinung bilden sich lange Schlangen und Medienhypes. Populistische Panikmache geisterte im Jahr 2008 durch viele Medien, je näher ...

Zum Seitenanfang zurück

Kunst

Artikel lesen

Der Berliner Mauer Choral (The Berlin Wall Tune)
Ein Gedicht von Joseph Brodsky - Übertragen von
Axel Reitel

(Axel Reitel)

Der Berliner Mauer Choral (The Berlin Wall Tune) Ein Gedicht von Joseph Brodsky Übertragen von Von Axel Reitel Vorbemerkung zur Übersetzung: Das Gedicht „The Berlin Wall Tune“ von Joseph Brodsky schrieb ...

 
Artikel lesen

Die ZERO Künstler: Otto Piene, Heinz Mack, Günther Uecker: Ausstellung von 19. September bis 30. November 2014, Galerie ArtConsult München, Wurzerstr. 11 & 12, München

(Annette Zierer)

In Berlin präsentieren die Neue Nationalgalerie und die Kunsthalle der Deutschen Bank derzeit Werke von Otto Piene, dem „Kunsterneuerer“ des 20. Jahrhunderts. Mitte Oktober eröffnet das Guggenheim Museum in New York die Ausstellung ...

 
Zum Seitenanfang zurück

Gesellschaft

Artikel lesen

25 Jahre Astra

(Andrea Strigl)

Anlässlich des 25-jährigen Jubiläums des Satellitenfernsehens in Deutschland lud Astra-Geschäftsführer Wolfgang Elsäßer gestern Abend zu einem ausgelassenen Sommerfest in das Filmcasino auf die Ludwigstraße. Der Einladung von Wolfgang Elsäßer folgten gestern Abend knapp 300 ...

 
Artikel lesen

DDR-Anwälte mit anrüchiger Vergangenheit
Wo der Rechtsstaat versagt hat

(Jörg Bernhard Bilke)

In diesen Sommerwochen vor dem 25. Jahrestag des Mauerfalls in Berlin 1989 wird Bilanz gezogen darüber, was erreicht oder nicht erreicht wurde bei der Demokratisierung der DDR-Gesellschaft nach der Auflösung des SED-Staats. Über ...

 
Artikel lesen

Wie der Kronprinz 1914 erschossen wurde - Ludwig Winders Roman über Franz Ferdinand

(Jörg Bernhard Bilke)

Ludwig Winder, Sohn jüdischer Eltern, wurde am 7. Februar 1889 in Schaffa, einem Ort bei Znaim in Südmähren, geboren und veröffentlichte 1907 seinen ersten Gedichtband,. Nach dem Abitur wurde er ...

Zum Seitenanfang zurück

Bücher

Artikel lesen

Einblicke in das romantische "Preußen der Hinterbliebenen"

(Heike Geilen)

"Es gibt Länder wo was los ist! Es gibt Länder wo richtig was los ist! Und es gibt... Brandenburg!" Eine ganze Nation lacht über den Song mit der unvergleichlichen Tristesse, in dem ...

 
Artikel lesen

"Wenn jemand eine Reise tut, so kann er was erzählen...."

(Heike Geilen)

Der allseits bekannte Satz aus dem Gedicht "Urians Reise um die Welt" von Matthias Claudi-us scheint ganz besonders dem "fahrenden Volke" der - so Daniel Kehlmann - "zwar einiger-maßen wahrgenommenen, ...

 
Artikel lesen

Pyramidenerscheinungen und ein "Geheimnis des Mittelpunkts"

(Heike Geilen)

In "Farm der Tiere" lässt George Orwell durch die Schweine ein Gebot ans Scheunentor nageln, so dass es auch ja kein Tier vergisst: "Manche sind gleicher". Sie haben es nach der Klärung ...

 
Artikel lesen

„Du ghörst mei“ - Dialekt-Lyrik muss nicht immer heimattümeln

(Hans Gärtner)

Genau dort, wo eben die an Ludwig den Bayern erinnernde Bayerische Landesausstellung 2014 Besucher aus nah und fern anzieht, kam grad ein Buch heraus, das erneut den Blick weit zurück in die Geschichte ...

 
Artikel lesen

Wo der Leibhaftige im Spiel ist

(Hans Gärtner)

40 farbenprächtig von Jakob Kirchmayr neu eingepinselte Sagen – „reloaded“ – mit einer „Zugabe“, die Original-Sage von der „Nase von Lichtenegg“, alles geschrieben und ausgesucht von Folke Tegetthoff. Ein veritabler Verschenk-Band wie seine Vorgänger, ...

 
Artikel lesen

Hohn und Spott auf die Sudetendeutschen - Franz Fühmanns Erzählung „Böhmen am Meer“

(Jörg Bernhard Bilke)

Der DDR-Schriftsteller Franz Fühmann (1922-1984), dessen 30. Todestags am 8. Juli zu gedenken ist, ist am 15. Januar 1922 in Rochlitz am Riesengebirge geboren und 1984 an Magenkrebs in einem ...

Neueste Artikel ▲

Meist gelesene ▼

  •  
  • Anzeige
  •  
  • Anzeige
  •  
  •  
  •  
Zum Seitenanfang zurück