Drucken -

Die aktuelle Juli-Ausgabe 2016 ist da!

No 124 (06/2016)

Politik

Artikel lesen

Bis April kamen mehr Flüchtlinge als im ganzen Jahr 2014

(Hugo Müller-Vogg)

 
Artikel lesen

Der Islam gehört zu Deutschland

(Michael Lausberg)

Nicht „der Islam“ stellt eine Gefahr für die Gesellschaft dar, sondern die Ausgrenzung von mehr als vier Millionen Muslimen, die in den letzten Jahren verstärkt Opfer von rassistischen Attacken wurden und deren Moscheen ...

 
Zum Seitenanfang zurück

Welt

Artikel lesen

Dalai Lama: Deutschland darf kein arabisches Land werden!

(Stefan Groß)

„Auch moralisch gesehen finde ich, dass diese Flüchtlinge nur vorübergehend aufgenommen werden sollten.“ Der höchste Repräsentant der Buddhisten, der Dalai Lama, hat sich in einem Interview mit der ...

 
Zum Seitenanfang zurück

Wissen

Artikel lesen

Patronale Netzwerke im Zentrum hybrider Regime: Der Fall Thailand

(Marius Mestermann)

1. Einleitung Die faktische Machtübernahme durch das thailändische Militär jährt sich im Mai 2016 bereits zum zweiten Mal. Der Putsch, der angeblich keiner war, steht in einer langen Tradition von Eingriffen des ...

 
Artikel lesen

Hobbes LEVIATHAN in Krisenzeiten lesen

(Nikolaus Egel )

Wir werden von Bildern überflutet – dieser Gedanke ist selbst nur noch ein Gemeinplatz unter anderen. Bildern in Krisenzeiten, die einen „Ausnahmezustand“ anzeigen, der nach Meinung vieler Politiker zu einem „permanenten Ausnahmezustand“ ...

 
Artikel lesen

„Antifaschistischer Schutzwall“: Der Bau der Mauer und die Ereignisse danach in der DDR

(Michael Lausberg)

Die Ministerpräsidenten der westdeutschen Länder vereinbarten im Sommer 1948 die Einberufung eines Parlamentarischen Rates, der den Entwurf eines Grundgesetzes ausarbeiten sollte. Nachdem alle Landtage mit Ausnahme des bayrischen zugestimmt hatten, konnte das Grundgesetz am ...

 
Artikel lesen

Evolution der Informationsverarbeitung

(Hans Sixl)

Vorbemerkungen Dieser Beitrag befasst sich mit den elementaren Mechanismen der Informationsverarbeitung, ihren Ursprüngen und ihren evolutionären Stufen. Die erste Stufe der Kausalkette steht in engem Zusammenhang mit der Evolution der Materie auf Basis der ...

 
Artikel lesen

Die Zaren Alexej I und Peter der Große: Der Blick nach Westen

(Michael Lausberg)

Alexej I Alexej I (1641-1676) führte einen der entscheidendsten Kriege des russischen Reiches in der Frühen Neuzeit. Im Westen hätte nach der Vereinigung Polens und Litauens auch die Vereinigung der beiden Kirchen folgen ...

 
Zum Seitenanfang zurück

Kunst

Artikel lesen

WIEN IST ANDERS

(Anna Zanco-Prestel)

Seit Jahren widmet die Pasinger Fabrik ihre Aufmerksamkeit Städten innerhalb und außerhalb Europas, die sich durch ihre Sonderstellung speziell auf künstlerischem Gebietauszeichnen. Neapel und Shanghai waren Schwerpunkt von zwei erfolgreichen Festivals. Istanbul wird ...

 
Artikel lesen

So ein Spaß! - David Bösch feiert das Tieftragikomische in Wagners „Meistersingern“ an der Bayerischen Staatsoper

(Hans Gärtner)

Wie auch das Leitergefährt heißen mag, das Fensterputzern dient, um auch in schlecht erreichbare Schmutzscheibenhöhen zu gelangen – es taugt in der Neuinszenierung von Richard Wagners „Die Meistersinger von Nürnberg“ ...

 
Artikel lesen

Klage, Leid und Seelengröße - „Jeftahs Opfer“ brachte das „Orchester Jakobsplatz München“ in der Allerheiligenhofkirche

(Hans Gärtner)

„In der Winteroper gewesen, geweint. Eine sensationelle Produktion.“ So war über eine Hamburger Aufführung von G. F. Händels Alters-Oratorium „Jephtah“ (UA 1752) letzten Herbst zu lesen. „In der Allerheiligenhofkirche gewesen, ...

Zum Seitenanfang zurück

Gesellschaft

Artikel lesen

"Und deshalb glaube ich, dass wir in zehn Jahren eine viel bessere journalistische Qualität erreichen werden" - Interview mit Mathias Döpfner

(Mathias Döpfner)

Agilität in der Medienbranche ist in aller Munde. Dennoch haben viele Verlage die Herausforderungen für Verlage im Internetzeitalter erst spät erkannt. Der Strukturwandel der Medien fordert massive Innovationen und agile Trends. Dazu Mathias Döpfner: "Je besser man weiß, was man bewahren will, desto besser kann man sich radikal verändern. Und mit dieser Haltung haben wir unseren Mitarbeitern in den letzten Jahren sehr viele Veränderungen zugemutet. Wenn es so etwas gibt wie den „Veränderungsmuskel“, dann ist der bei uns besonders gut trainiert. Gestählt wie im Fitnessstudio. Weil wir uns kontinuierlich verändern, ist es für uns nicht mehr so schockierend, wenn es schon wieder nötig ist."

 
Artikel lesen

Die Mitverantwortung des Patienten und das Fehlverhalten von Ärzten

(Rainer Westphal)

Es dürfte sich um eine Binsenweisheit handeln, dass es sich bei der Medizin um ein zutiefst kommunikatives Fach handelt. Offensichtlich bedarf es aber in der heutigen Zeit eine ständige Wiederholung ...

 
Artikel lesen

Sexodus: Wer oder was ist der Mann?

(Carolin Anett Lüdeke )

Es gibt in der heutigen Zeit immer weniger Eheschließungen, dafür immer mehr Singles, sowie eine steigende Kinderlosigkeit – aber warum? Ein Kommentar zu Beziehung, Mann, Frau und dem „Sexodus“.

 
Artikel lesen

Warum wir die Fluchtursachen bekämpfen müssen und nicht die Flüchtlinge!

(Michael Lausberg)

Glaubt man manchen aktuellen „Asylkritikern“, haben wir es in der aktuellen Flüchtlingspolitik gerade mit einem Ausnahmezustand zu tun. Diese ist jedoch nicht mit Abschottungspolitik und Grenzfestungen zu begegnen. Migration ist nicht als Bedrohung zu verstehen, sondern als etwas ganz Normales, was es seit Menschengedenken gibt.

 
Artikel lesen

Kein Grundrecht auf subventionierte Faulheit - Schweizer lehnen Grundeinkommen ab

(Hugo Müller-Vogg)

Der westeuropäische Sozialstaat basiert auf drei Prämissen. Erstens: Wer unverschuldet nicht für seinen eigenen Lebensunterhalt aufkommen kann, dem wird vom Staat geholfen; genauer: von den Steuerzahlern. Zweitens: Der Mensch ist nicht von Hause ...

 
Artikel lesen

Alexander Gauland tut seiner Partei keinen Gefallen

(Stefan Groß)

Deutschland ist gespaltner denn je. Während die Volksparteien auf Wählerdiät gehen, gewinnt die AfD an politischer Geltungskraft. Doch dank Alexander Gauland muss das nicht so bleiben. Das beste Mittel gegen das Erstarken der AfD ist der Vize der Partei selbst. Gauland ist der personalisierte Selbstmord der AfD – und das ist auch gut so!

Zum Seitenanfang zurück

Bücher

Artikel lesen

Manfred Lütz in der Eifel

(Nathan Warszawski)

Prüm/Südeifel, gelegen in Rheinland-Pfalz. Am Abend des 2. Juni 2016 regnet es ohne Unterbrechung. Im trocknen und bis zum letzten Platz gefüllten großen Saal der ehemaligen Schule in Prüm lauschen die Menschen ...

 
Zum Seitenanfang zurück

Artikel

Artikel lesen

Ein Bamberger Gericht erlaubt die Kinderehe nach islamischen Recht

(Stefan Groß)

Das Oberlandesgericht der Stadt Bamberg erklärte eine Ehe zwischen einem erwachsenen Mann und einem 14-jährigen Mädchen für rechtsgültig. Damit ist das islamische Recht auch in Deutschland angekommen.

 
Zum Seitenanfang zurück

Interview

Artikel lesen

Interview mit Bodo Ramelow

(Bodo Ramelow)

Wir brauchen eine Modernisierung unseres Staatsbürgerrechts!

 

Neueste Artikel ▲

Meist gelesene ▼

  •  
  • Anzeige
  •  
  • Anzeige
  •  
  •  
  •  
Zum Seitenanfang zurück