Drucken -

Die aktuelle Juli-Ausgabe 2016 ist da!

No 51 (5/2010)

Welt

Artikel lesen

Der kulturelle Genozid am Beispiel Tibets

(Nathan Warszawski)

 
Artikel lesen

„Das ewige Floß“. Wohin treibt Kuba?

(Robert Lembke)

 
Zum Seitenanfang zurück

Feuilleton

Artikel lesen

Leben wir in einer mythischen oder logischen Welt?

(Lisz Hirn)

 
Zum Seitenanfang zurück

Glaube

Artikel lesen

Dampfplauderei und Dünkel

(Alexander Kissler)

Wenn nichts mehr geht, geht immer noch das: Billiger ist kein Beifall zu haben als mit der Kritik am Zölibat. Warum nur, heißt es, werden Männer gezwungen, ein Leben lang enthaltsam zu ...

 
Artikel lesen

Frau Özkan sollte Toleranz üben

(Martin Lohmann)

Zum Ansinnen der designierten muslimischen CDU-Landesministerin, Kreuze aus öffentlichen Schulen in Niedersachsen entfernen zu lassen, erklärt Martin Lohmann (CDU), Sprecher des Arbeitskreises Engagierter Katholiken (AEK):

 
Artikel lesen

Benedikt XVI. – eine notwendige positive Provokation!

(Martin Lohmann)

Zum heutigen 83. Geburtstag von Papst Benedikt XVI. gratuliert Martin Lohmann (CDU), Sprecher des Arbeitskreises Engagierter Katholiken (AEK), im Namen des AEK sehr herzlich:

Zum Seitenanfang zurück

Wissen

Artikel lesen

Was ist ein Individuum? Einheit, Individualität und Selbstbewußtsein in Plotins Metaphysik der Seele[1]

(Christian Tornau)

1. Einleitung Die Philosophie des griechischen Neuplatonikers Plotin (205-270 n. Chr.) ist in den vergangenen Jahrzehnten vermehrt als originärer Beitrag zu Grundfragen der Metaphysik, der philosophischen Anthropologie und auch der Ethik anerkannt worden. ...

 
Artikel lesen

Von Nietzsche zum Liberalismus

(Robert Lembke)

Die letzte Schrift Nietzsches, bevor er von seinen inneren Widersprüchen langsam in die geistige Umnachtung gerissen wird, Ecce Homo, enthält den berühmten Passus: „Ich kenne mein Los. Es wird sich einmal an meinen Namen ...

 
Artikel lesen

Nietzsche on Facebook? - Postmoderne Welten des Philosophierens

(Lisz Hirn)

Hand auf´s Herz: Sind Sie bei Facebook? Haben Sie einen persönlichen Account, den Sie regelmäßig nutzen, um neue Freunde zu „adden“ und sich zu „connecten“? Auch die Philosophie nimmt teil am postmodernen Reigen ...

 
Artikel lesen

Die politische Philosophie Richard Hookers

(Michael Lausberg)

Richard Hooker (März 1554 – 3 11. 1600) war ein anglikanischer Priester, der zusammen mit Thomas Cranmer[1] und Matthew Parker[2] das Denken der anglikanischen Kirche wesentlich mitbestimmte. In seinem Werk „Of The Laws ...

 
Zum Seitenanfang zurück

Kunst

Artikel lesen

Heimat und Heimatlosigkeit in der Musik

(Constantin Graf von Hoensbroech)

Zum sechsten Mal findet in Köln die MusikTriennale, eines der bedeutendsten Festivals für zeitgenössische Musik, statt Von Constantin Graf von Hoensbroech In der ersten Stunde des Tages intoniert ein Synthesizer die Himmelfahrt. Zwei ...

 
Artikel lesen

„Himmel und Hölle, doch Hölle vorherrschend“ – Leben und Werk der Dichterin Sophie Mereau

(Annette Seemann)

Feuerfarb Ich weiß eine Farbe, der bin ich so hold, die achte ich höher als Silber und Gold, die trag`ich so gerne um Stirn und Gewand, und habe sie ...

 
Zum Seitenanfang zurück

Gesellschaft

Artikel lesen

Nachlese: Scheinheiligkeit und Moral

(Notker Gloker)

Es vergeht kein Tag, an dem einem nicht die Galle hochsteigt ob der Nachricht aus deutschen Landen. Herr Zollitsch, der Oberhirte der deutschen Bischofskonferenz, erschien zum Rapport beim Papst Benedikt XVI, um unter ...

 
Artikel lesen

Von der Kunst, sich einen schönen Garten anzulegen

(Stefan Groß)

Es ist ein leichthändig geschriebenes und dem Leser wohlgefälliges, kleines Buch, darüber auch ein höchst persönliches, das die hierzulande gern zur Gartenpäpstin erhobene Ikone der Hortomanie, Gabriella Pape, nunmehr im Irisiana-Verlag vorgelegt hat. ...

 
Artikel lesen

"Benedikts Schweigen, sind wir noch Papst?"

(Stefan Groß)

TV-Kritik zu Anne Will "Late Night"

 
Artikel lesen

Generation Burnout - Selbstbeschränkung versus Informationswahn

(Egidius Schwarz)

Miriam Meckel, Das Glück der Unerreichbarkeit, Wege aus der Kommunikationsfalle, 4. Auflage 2008, Murmann-Verlag GmbH, Hamburg 2008, ISBN: 978-3-86774-002-9, Preis: 18.00 Euro

 
Zum Seitenanfang zurück

Bücher

Artikel lesen

Ganz hier und ganz im Nirgendwo

(Heike Geilen)

„Sie ist eine Weltenerfinderin, eine Weltenschöpferin, eine Eigenweltenbewohnerin, auch - darin liegen ihr Glück und ihre Tragik zugleich - eine Eigenweltinhaftierte. Für jeden Anderen mögen diese Worte zu groß sein, für Else Lasker-Schüler ...

 
Artikel lesen

„Quel peuple!“ - Fritz Sterns Erinnerungen an Deutschland

(Daniel Krause)

„Wie man erzählt, soll er [de Gaulle] in den Ruinen von Stalingrad gegen­über einem Begleiter geäußert haben: „Quel peuple!“ Der Dolmetscher er­kund­igte sich: „Meinen Sie die Russen?“ „Nein“, sagte de Gaulle, „die Deutschen.“ ...

 
Artikel lesen

Landgewinnung und verbrannte Erde - David Blackbourn erzählt Deutschlands Geschichte aus dessen Landschaft.

(Daniel Krause)

David Blackbourn: Die Eroberung der Natur – Eine Geschichte der deutschen Landschaft. Aus dem Englischen von Udo Rennert. München (Pantheon): 2008. 592 Seiten. EURO (D) 16,95. ISBN: 978-3570550632.

 
Artikel lesen

Von der Anonymität zur Persönlichkeit

(Constantin Graf von Hoensbroech)

Prachtvoll und Weg weisend: Anton Legner über die Künstler im Mittelalter

 

Neueste Artikel ▲

Meist gelesene ▼

  •  
  • Anzeige
  •  
  • Anzeige
  •  
  •  
  •  
Zum Seitenanfang zurück