Drucken -

Die aktuelle Juli-Ausgabe 2016 ist da!

No 45 (11/2009)

Politik

Artikel lesen

Schließt euch an, denn: Wer zu spät kommt, den bestraft das Leben

(Constantin Graf von Hoensbroech)

Anmerkungen zu Zitaten, Begrifflichkeiten, Rhetorik und Propaganda in den Tagen der Revolution von 1989

 
Artikel lesen

Ansprache von Bundespräsident Horst Köhler beim Empfang zur Feier des 20. Jahrestags des Mauerfalls

(Horst Köhler)

Die Mauer war ein Bauwerk der Furcht. Am 9. November vor 20 Jahren wurde sie zu einem Ort der Freude. 28 Jahre lang durften sich die Ostdeutschen ihr nicht einmal nähern. Am ...

 
Zum Seitenanfang zurück

Welt

Artikel lesen

Obama: Nobelpreis für Null Leistung

(Bettina Röhl)

Es entbehrt einer gewissen Peinlichkeit nicht, dass die Norweger dem am meisten mit Vorschusslorbeeren überschütteten Politiker der Welt jetzt auch noch vorab einen Nobelpreis aufs Auge drücken. Hätte der Nobelpreis nicht zum Beispiel den ...

 
Artikel lesen

Moskau: Stalins Enkel zieht vor Gericht - Stalinisten und Historiker um die Deutung der Vergangenheit

(Teresa Tammer)

Der 8. Oktober 2009 war der zweite Prozesstag im Fall „Stalins Enkel Dschukaschwili gegen die Nowaja Gazjeta“. Die Zeitung wurde angeklagt, Lügen über Stalin verbreitet und seinen guten Ruf in den Dreck gezogen ...

 
Zum Seitenanfang zurück

Feuilleton

Artikel lesen

Das Ziel und das Heil des Menschen. Eine Groteske des lautstarken Lebens unweit der Krise

(Ulrich Büchler)

Die Sicherung: das Ziel des Menschen Der einzelne Mensch hat immer ein Ziel. Mindestens eines, sein Minimalziel. Was auch immer er tut, sein Tun ist, sofern es bewusst geschieht, zuerst auf ...

 
Artikel lesen

Nietzsches Zarathustra

(Marco Meng)

Nietzsches Zarathustra ist ein gewaltiges Opus und beeinflusste vielleicht die Geistesgeschichte der Menschheit mehr als jedes andere literarische Werk. Sagte ich, literarisches Werk? Ist es aber nicht vielmehr ein philosophisches? Was offenbart sein ...

 
Zum Seitenanfang zurück

Glaube

Artikel lesen

Katharina II. und die Herrnhuter Brüdergemeinde in Sarepta

(Teresa Tammer)

Voraussetzungen und Entwicklung einer besonderen Siedlung deutscher Glaubensbrüder im Russland des 18. Jahrhunderts

 
Artikel lesen

Eine ganz andere Logik

(Guido Horst)

Es ist eine Zahl, die den deutschen Bischöfen auf ihrer jüngsten Vollversammlung gar nicht gefallen hat: Die Austritte in Deutschland aus der katholischen Kirche sind im Jahr 2008 dramatisch gestiegen, von 93.667 ...

 
Zum Seitenanfang zurück

Wissen

Artikel lesen

Die Resonanz des gobinistischen Rassen­begriffs bei Wagner und Nietzsche

(Michael Lausberg)

Einleitung Der Grundinhalt des Rassismus, d.h. eine Über- oder Unterlegenheit einer bestimmten Menschengruppe gegenüber einer anderen, die als Abstammungs- oder Fortpflanzungsgemeinschaften mit „artgleichen“ physischen, psychischen und charakterlichen Eigenschaften aufgefasst wird, ist wahrscheinlich ...

 
Artikel lesen

Die Stellung des Subjekts bei Foucault und Habermas

(Markus Paulus)

Zusammenfassung The query for the nature of human subjects, their position between social forces and self-determined agency has been a topic of philosophy and social theory since their origins. This paper confronts ...

 
Zum Seitenanfang zurück

Kunst

Artikel lesen

"Vorhang auf - und Film ab" Das 52. Internationale Leipziger Filmfestival für Dokumentar- und Animationsfilm

(Sophie Bartholome)

Der Dokumentarfilmer Joris Ivens

 
Artikel lesen

Kunsthaus Tacheles von Geldgier bedroht

(Helmut Lorscheid)

Wer kennt es nicht, das Tacheles in Berlin? Bunt und schrill steht das 1907 errichtete ehemalige Kaufhaus an der Oranienburger Straße. Eine Trutzburg der alternativen Kunstszene – ein wichtiger Ort für künstlerische Experimente ...

 
Zum Seitenanfang zurück

Gesellschaft

Artikel lesen

Selbstporträt, kurz vor Mauerfall

(Lutz Rathenow)

Der Herbst 89 als aufgeregte Zeit: die DDR begann durchzudrehen, und ihre Macht über sich zu verlieren. Dennoch gab es noch viel Angst. Rechnete ich mit einer halb chinesischen Lösung, einem kleineren Massaker ...

 
Artikel lesen

Bestimmen Katastrophen unser Leben?

(Lisz Hirn)

"Katastrophen kennt allein der Mensch, sofern er sie überlebt; die Natur kennt keine Katastrophen." (Max Frisch)

 
Artikel lesen

„Kein Schießbefehl: Soldaten müssen in Recht und Ordnung eingehegt bleiben“

(Constantin Graf von Hoensbroech)

Wolfgang Schneiderhan, Generalinspekteur der Bundeswehr, zu Gast beim Bund Katholischer Unternehmer in Köln

 
Artikel lesen

9.November 1989 Eine Berliner Nacht

(Bettina Röhl)

Wende in der coolen TEMPO-Redaktion. Plötzlich waren New Yorker Underground und Londoner Nightlife out und der geile Gregor Gysi und die PDS standen hoch im Kurs.

 
Zum Seitenanfang zurück

Bücher

Artikel lesen

Wir und die Wölfe

(Daniel Krause)

Mark Rowlands: Der Philosoph und der Wolf. Was ein wildes Tier uns lehrt. Berlin (Rogner & Bernhard): 2009. 285 Seiten. EURO (D) 19,90. ISBN: 3807710469.

 
Artikel lesen

Liebe - ein Vollbad der lustvollen Selbstinventur

(Heike Geilen)

Richard David Precht, Liebe. Ein unordentliches Gefühl, Goldmann Verlag, München (März 2009), 397 Seiten, Gebunden, ISBN-10: 3442311845, ISBN-13: 978-3442311842, Preis: 19,95 EURO

 
Artikel lesen

Denker auf Abwegen. Martin Seels Versuch einer Verschmelzung von Weltzugängen scheitert grandios

(Robert Lembke)

Martin Seel: Theorien, Frankfurt/M.: S. Fischer 2009; gebunden mit Schutzumschlag, 255 Seiten, 19,90 €, ISBN:978-3-10-071010-9

Zum Seitenanfang zurück

Artikel

Artikel lesen

Die Renaissance des Joseph Hubert Pilates

(Dörte Fehling)

Die Ganzkörperkräftigungsmethode Pilates scheint, obwohl schon vor 80 Jahren entwickelt, beliebter und aktueller denn je. Dies gilt zumindest für den aufgeklärten Sportinteressierten, der sich offen für neue Sporttrends zeigt, wenngleich in Deutschland bislang der prozentuale ...

 

Neueste Artikel ▲

Meist gelesene ▼

  •  
  • Anzeige
  •  
  • Anzeige
  •  
  •  
  •  
Zum Seitenanfang zurück