Drucken -

Die aktuelle Juli-Ausgabe 2016 ist da!

No 105 (11/2014)

Politik

Artikel lesen

Wehrpflicht – eine Frage der Gerechtigkeit? - Eine Analyse nach Michael Sandel zum Wehrdienst in Deutschland

(Marius Mestermann)

1.Einleitung: Deutsche Abrüstungspolitik und Wehrpflicht nach 1990 2.Analyse zum Wehrdienst in Deutschland anhand von Michael Sandel 2.1.Militärdienst in Demokratien: Beispiel einer kontemporären Gerechtigkeitsproblematik 2.1.1.Michael Sandel und seine Relevanz in Debatten über ...

 
Zum Seitenanfang zurück

Feuilleton

Artikel lesen

Leerstellen im Leben

(Heike Geilen)

"Namen sind Schall und Rauch" - so lautet eine im Volksmund weit verbreitete Wendung, die ihren Ursprung in Goethes "Faust" (Der Tragödie erster Teil) hat. Sind Namen tatsächlich so unbedeutend, ...

 
Artikel lesen

Feine Herzen, grobe Herzen in Nicki Pawlows neuem Buch “Der bulgarische Arzt”

(Axel Reitel)

2019 wird die bulgarische Stadt Plovdiv die europäische Kulturhauptstadt. Und in Plovdiv spielt auch ein Gutteil der spannenden Handlung des Romans der 1964 in Köthen, Sachsen-Anhalt, mitten im Kalten Krieg als Tochter eines ...

 
Artikel lesen

Die Ruhe Gottes

(Nathan Warszawski)

Noch nie haben in Deutschland so viele Menschen über soviel freie Zeit verfügt. Es ist nicht lange her, dass nur Reiche und Mächtige den Luxus der Muße genossen haben und Tagelöhner und ...

 
Artikel lesen

Seine ganze Seele hing an dieser Gegend - Das neue Adalbert-Stifter-Museum in Lackenhäuser – eine mustergültige Literaten-Gedenkstätte

(Hans Gärtner)

Ein Steig, ein Bayernwalddenkmal, ein Rad- und Wanderweg, sogar ein „Kunst- und Literaturwanderwegsystem“ sind nach Adalbert Stifter benannt. Seit kurzem auch das einzige diesem Dichter gewidmete Museum, „Stifter und der Wald“, auf deutschem Boden: ...

 
Artikel lesen

"Herkunftsnähe, Herkunftsferne" oder: "Ein Zoom in der Zeit" durch die Schule der Erinnerung

(Heike Geilen)

"Mein Vater lebt, ein Lebender, in mir So lang ich atme lebt auch sein Gedächtnis." Dies schrieb Franz Grillparzer in seinem 1848 vollendeten Märchendrama "Libussa". Der kurze Satz könnte auch ...

 
Zum Seitenanfang zurück

Glaube

Artikel lesen

Aus der Traum

(Wolfgang Ockenfels)

Der Traum vom ewigen Frieden ist wieder einmal ausgeträumt. Militärische Konflikte und terroristische Aktionen breiten sich aus und kommen immer näher. Die Ein- und Anschläge haben längst Deutschland, Europa und ...

 
Artikel lesen

Romano Guardini-Preis an Karl Kardinal Lehmann

(Stefan Groß)

 
Zum Seitenanfang zurück

Wissen

Artikel lesen

Was heißt Frausein?

(Heike Geilen)

Hans-Martin Schönherr-Mann Simone de Beauvoir und das andere Geschlecht Dtv (November 2007) 238 Seiten, Taschenbuch ISBN-10: 3423246480 ISBN-13: 978-3423246484 Preis: 14,50 EURO

 
Artikel lesen

Zur angeblichen Unmöglichkeit der Evolution

(Hans Sixl)

Vorbemerkungen Begriffe wie Atheisten, Seele, Evolution, Wissenschaft, Naturgesetze usw. werden oft von Anhängern verschiedenster Religionen so benutzt, wie es ihnen gerade beliebt. Wenn alle Andersgläubigen Ungläubige genannt oder wenn alle Nichtchristen als Atheisten eingestuft ...

 
Artikel lesen

Die Erben des Sozialdarwinismus - Argumentieren Peter Singer und Thilo Sarrazin sozialdarwinistisch?

(Danny Oestreich)

Inhalt 1 Einführung 2 Auf den Spuren des Sozialdarwinismus 2. 1 Das Definitionsproblem und die historische Verortung 2.2 Die Charakterisierung der Soziologie Herbert Spencers 3 Die Analyse von Singers ...

 
Artikel lesen

Ein Wort fürs Leben? Carl Schmitts Begriff des Politischen aus heutiger Sicht

(Marius Mestermann)

1.Was bedeutet Politik, damals und heute? Es klingt wie die klassische rhetorische Frage zu Beginn eines Lehrbuchs für Studierende der Politikwissenschaft. Das Erlernen verschiedener empirischer Politikdefinitionen stellt schließlich einen wichtigen Grundbaustein des Faches dar. ...

 
Zum Seitenanfang zurück

Kunst

Artikel lesen

Alles ist wie es ist? oder: Alles kann aus uns werden?

(Heike Geilen)

Alles kann aus uns werden! Auf den ersten Blick drückt dieser Satz Hoffnung aus, Zuversicht, Entschlossenheit. Auf den zweiten jedoch könnte er gar als Drohung im Raum stehen. Zweifel schleichen sich ein. Kann ...

 
Artikel lesen

Als wenn schon Weihnachten wär - Münchens 7. Internationale Kunstmesse 2014 findet zum 2. Mal in der Residenz statt

(Hans Gärtner)

„Schließlich sind wir in der Residenz!“, gibt eine ältere Besucherin von Münchens internationaler Kunstmesse 2014 zu bedenken, als man das vorgefundene schlossähnliche Ambiente bewundert, das man künstlich mitten in den Kaiserhof gestellt und kostbar ...

 
Artikel lesen

Büchermensch und Menschendoktor - Hartmann Schedel und seine „Weltchronik“ begeistern in der Bayerischen Staatsbibliothek

(Hans Gärtner)

Ob der Titel der neuen Ausstellung der Bayerischen Staatsbibliothek „Welten des Wissens“ passend gewählt wurde? Er trumpft doch sehr auf und lässt ein vielseitiges Panorama des Wissens erwarten. Dabei handelt es doch a) ...

Zum Seitenanfang zurück

Gesellschaft

Artikel lesen

Die Energiemenge in diesem Universum ist immer gleich groß oder: Von nichts kommt nichts

(Heike Geilen)

Schlank im Schlaf, Trennkost, Eiweißdiät und Ananas-Kur? Oder doch lieber Brigitte-Diät oder ein Programm bei den Weight-Watchers? Der Weg zum Wunschgewicht wird allerorts angepriesen. Und viel zu leicht glaubt man ...

 
Artikel lesen

"Irgendwo muss man Anker werfen."

(Heike Geilen)

Pausenfüller aus RTL-Anfangstagen: Der Sonnenbrille tragende, zwielichtige Hütchenspieler Salvatore versteckte eine Erbse unter einer von drei Muscheln, die dann gemischt wurden. Gelang es dem Kandidaten den Weg der Kugel mitzuverfolgen, ...

 
Artikel lesen

Meinungsfreiheit und Parlamentshoheit

(Steffen Dietzsch)

 
Artikel lesen

Die Toleranz des Wegschauens

(Nathan Warszawski)

Auszug aus einem Interview mit Martin Rhonheimer: Der Islam ist die Antithese zum Christentum http://www.freiewelt.net/interview/der-islam-ist-antithese-zum-christentum-10047235/ http://www.die-tagespost.de/abo-leserbriefe/leserbrief/Interview-mit-Martin-Rhonheimer-zum-Islam-Durcharbeiten-und-verinnerlichen;art632,155425 http://www.nzz.ch/feuilleton/toeten-im-namen-allahs-1.18378020 Kann sich der Islam nicht wie das Christentum erneuern? Das Christentum konnte sich ...

 
Zum Seitenanfang zurück

Bücher

Artikel lesen

"Das Gehirn ist der selbstständige, eigenwillige Apotheker des Körpers" (Kurt Langbein)

(Heike Geilen)

"Menschliches Genom entschlüsselt!" Diese Meldung schlug im Jahr 2000 ein wie eine Bombe. Die Berichterstattung beherrschte ein ganzes Jahr lang die Medien. Man sprach vom "Buch des Lebens". Anlässlich dieser ...

 

Neueste Artikel ▲

Meist gelesene ▼

  •  
  • Anzeige
  •  
  • Anzeige
  •  
  •  
  •  
Zum Seitenanfang zurück